Abbinden

Hier bei Hilfreich finden sie alles zum Thema Gesundheit. Ein großes Zahnlexikon bietet ihnen die Möglichkeit, sich über die verschiedenen Begriffe zu informieren - Abbinden


Abbinden oder auch Aushärten ist die Bezeichnung für die komplexe chemische Verfestigung von Materialien, die zumindest aus einer flüssigen Substanz bestehen. Zumeist verläuft der Prozess des Abbindens bis hin zur kompletten Aushärtung nicht geradlinig. Der Vorgang kann durch chemische Abbindeverzögerer verlängert oder durch Abbindebeschleuniger verkürzt werden, je nachdem wie man das Material haben möchte. Auch die Temperatur und die anteilmäßige Zusammensetzung des Gemisches beeinflussen den Prozess. Besondere Beachtung verdient allerdings die dabei freigesetzte Abbindewärme, da diese unerwünschten Einfluss auf Mundmaterialien nehmen und eventuell auftretende Volumenveränderungen nach sich ziehen kann.