Abmessungen von Handgepäck - Vorschriften beim Fliegen

Die Abmessungen von Handgepäck spielen eine wichtige Rolle bei Flugreisen - viele Hersteller von Reisekoffern bieten daher bereits Handgepäck mit den passenden Ausmaßen an.


Reisen sollen gut vorbereiten sein und so muss auch der Inhalt und die Abmessungen von Handgepäck und anderen Gepäckstücken stimmen. Die Europäischen Richtlinien sind, was die Handgepäcksbestimmungen angeht, einheitlich, sodass bei Reisen innerhalb Europas keine unnötigen Umstände entstehen sollten. Bei Flügen ins fernere Ausland sollten die Handgepäckbestimmungen des jeweiligen Landes überprüft werden.

Anzahl der Handgepäckstücke

  • Mit einem Ticket der Economy Class kann ein Handgepäckstück in die Flugzeugkabine mitgenommen werden, während mit einem Ticket der Business oder First Class zwei Handgepäckstücke mitgenommen werden dürfen.
  • Dabei darf das Handgepäck die Ausmaße 55 x 40 x 20 Zentimter nicht überschreiten und nicht schwerer als acht Kilogramm sein. Ein großes und schweres Handgepäck sollte während des Fluges, aus Sicherheitsgründen, unter dem Sitzt verstaut werden. Des Weiteren dürfen die Abmessungen von Handgepäck eines faltbaren Kleidersackes 57 x 54 x 15 Zentimeter betragen, da dieser nicht aus hartem Material besteht.

Das darf ins Handgepäck

  • Neben den richtigen Abmessungen von Handgepäck, muss auch der Inhalt den Vorschriften entsprechen. Natürlich nicht mitgeführt werden, dürfen Waffen und waffenähnliche Gegenstände sowie Waffenimitate. Des Weiteren dürfen keine spitzen und scharfen Gegenstände wie beispielsweise Taschenmesser, mitgenommen werden. Auch stumpfe Gegenstände, die als Waffe benutzt werden können, wie Knüppel, sind von der Mitnahme im Handgepäck ausgeschlossen. Explosive Stoffe sowie Behälter mit Gasen dürfen ebenfalls nicht mitgeführt werden, dazu gehört auch Deo Spray.
  • Innerhalb Deutschlands und Europas dürfen Passagiere außerdem nur eine bestimmte Menge an Flüssigkeiten im Handgepäck mit sich führen. Diese Flüssigkeiten müssen in Behältnissen mit 100 Milliliter Höchstfüllmeng gefüllt sein. Diese Behältnisse, wiederum, müssen in einem transparenten, wieder verschließbaren Plastikbeutel getragen werden. Dieser Beutel darf ein Liter fassen und pro Person darf nur ein Beutel mitgeführt werden. Somit können bis zu zehn unterschiedliche Behältnisse mitgenommen werden, insofern sie denn in den Plastikbeutel passen.

Weitere Gegenstände

  • Neben dem Handgepäck dürfen gewisse weitere Gegenstände mitgeführt werden. Zu diesen Gegenständen gehören unter anderem eine Handtasche, ein Mantel oder eine Reisedecke, eine Kamera, Reiselektüre, Babyutensilien und ein paar Gehilfen oder andere Hilfsmittel die benötigt werden.