Abnehmen mit Apfelessig: So verlieren Sie Pfunde

Abnehmen mit Apfelessig bietet sich vor allem dann an, wenn der Organismus übersäuert ist. Diese Diät kurbelt effektiv den Stoffwechsel an.


Wer ein paar Pfunde verlieren möchte, hat dazu verschiedene Gelegenheiten, denn es gibt unterschiedliche Diäten. Die einen setzen auf Trennkost, die anderen auf Schüssler Salze oder Fastenkur und wieder andere möchten das Abnehmen mit Apfelessig versuchen. Wie das Ganze funktioniert, ist leicht zu erklären. Damit der Körper viele Kalorien verbrennt, ist es nötig, dass der Stoffwechsel ordentlich auf Trab gebracht wird. Das kann durch Sport geschehen, durch Wechselbäder, Bewegung an der frischen Luft, aber auch durch den Konsum von Essig. Am effektivsten ist sicherlich die gesunde Mischung verschiedener Variationen. Apfelessig eignet sich auch hervorragend, um einen übersäuerten Organismus zu bereinigen, so geraten die verschiedenen Körperfunktionen wieder harmonisch ins Gleichgewicht. Ursachen für solch eine Übersäuerung sind in der Regel Zigaretten, ungesunde Ernährung, zu viel Alkohol und dergleichen, irgendwann kippt das Gleichgewicht.

Abnehmen mit Apfelessig ist gesund
Vorteilhaft an dieser Diät ist, dass die Ernährung hier nicht großartig umgestellt werden muss. Das Pommes und Pizza nicht jeden Tag auf dem Speiseplan stehen sollte, versteht sich ohnehin von selbst. Ein Sündertag in der Woche ist erlaubt, das erhält die Motivation aufrecht, denn immerhin sollte sich so eine Kur schon über mehrere Wochen erstrecken, damit sie wirklich effektiv ist.

Wie wird der Essig konsumiert?
Abnehmen mit Apfelessig mag effektiv sein, aber nicht für jedermann unbedingt schmackhaft. Natürlich wird der Essig stark mit Wasser oder Tee verdünnt, wer mag, kann auch ein wenig Honig hinzufügen. Apfelessig gibt es auch als Dragees in der Apotheke, nun stellt sich die Frage, welche Variante in Frage kommt. Da Wasser zusätzlich den Stoffwechsel ankurbelt, ist diese Variante auch gut geeignet. Die Einnahme sollte vor dem Essen erfolgen, damit der Magen bereits zum Teil gefüllt ist und nicht mehr der ganz große Hunger oder Appetit da ist. Auch diese Methode kann beim Abnehmen helfen. Die Menge kann nach Belieben eingesetzt werden, in der Regel empfehlen sich drei Gläser Wasser angereichert mit etwas Obstessig, über den ganzen Tag verteilt getrunken, vorzugsweise morgens, mittags und abends, so macht Abnehmen mit Apfelessig wirklich Sinn.