Abnehmen mit der Wii - Fit im Wohnzimmer

Das Abnehmen mit der Wii ist ein aktueller Trend, der sich zurzeit in deutschen Wohnzimmern ausbreitet, mit mehr oder weniger guten Erfolgen.


Inzwischen hat es sich bis zum letzten Sportmuffel rumgesprochen, dass eine Diät nur dann erfolgreich ist, wenn sie mit Sport kombiniert wird. Ein neuer Trend ist das Abnehmen mit der Wii, also Sport in den unterschiedlichsten Kategorien bequem im Wohnzimmer. Damit das funktioniert, ist deutlich mehr Selbstdisziplin erforderlich als nach einer Anmeldung im Fitnessstudio.

Vor- und Nachteile der Wii gegenüber dem klassischen Fitnessstudio

  • Die Medien propagieren, dass das Abnehmen mit der Wii kinderleicht ist. Das Gerät errechnet nach der etwas umständlichen Eingabe von Alter, Größe und Gewicht den BMI (Body-Mass-Index) und erklärt, wie viele Kilos abgespeckt werden sollten.
  • Hier liegt bereits die erste Gefahr: Die Bemessungsgrundlagen für den BMI sind Durchschnittswerte, die nur für Menschen ohne ausgeprägte Grundmuskulatur gelten. Wer körperlich hart arbeitet oder in der Vergangenheit überdurchschnittlich viel Sport getrieben hat, kann die Werte des BMI nicht für sein Trainingsprogramm als Grundlage nehmen. Im Fitnessstudio ist der Körperfettanteil der Orientierungspunkt.
  • Wie ein normales Trainingsprogramm baut die Wii die Übungen aufeinander auf. Ein Vorteil gegenüber dem Training ohne Computer ist, dass das Gerät sofort erkennt, ob sich der Schwerpunkt verlagert. Es ist also ein Nachteil, dass kein Trainer kontrolliert, ob der Bewegungsablauf an sich wirklich optimal ist und ob das von der Wii errechnete Programm auch zu den persönlichen Bedürfnissen passt. Stimmt das Trainingsprogramm so nicht, verlieren die meisten Menschen schnell die Lust beim Abnehmen mit der Wii.

Training mit der Wii – Disziplin ist für den Erfolg ausschlaggebend

  • Wer mit der Wii abnehmen möchte, muss über eine eiserne Selbstdisziplin verfügen. Im Fitnessstudio ist der psychologische Effekt des Gruppenzwangs ein Vorteil. Nachdem der Weg ins Studio geschafft ist, fällt es schwer, einen Rückzieher zu machen. Hinzu kommt, dass die sportlichen Leistungen vom Trainer und gegebenenfalls auch anderen Sportlern gewürdigt werden, das schafft einen Anreiz weiter zu machen.
  • Anders bei der Wii im Wohnzimmer, hier steht niemand im Raum und trainiert, es gibt keine Anerkennung und keinen wirklichen Anreiz abzunehmen, das gemütliche Sofa zu verlassen und mit dem Training zu beginnen.
  • Sind die Übungen für das Abnehmen mit der Wii gut gewählt, sorgt das Programm bei kontinuierlichem Gebrauch für einen guten Muskelauf- und Fettabbau. Unter der Voraussetzung, dass die Übungen korrekt und regelmäßig ausgeführt werden, ist es durchaus möglich, mit der Wii entsprechend an Umfang zu verlieren – Spaß macht es auch.
  • Allerdings sollte sich jeder, der mit der Wii abnehmen möchte, sich darüber im Klaren sein, dass Abnehmen auch bei diesem Trainingsgerät nur mit Schweiß funktioniert.