Adapter für die Steckdose in England

Es gibt nicht nur Adapter für die Steckdose in England, sondern auch für Amerika, Neuseeland und Australien werden jeweils verschiedene Geräte benötigt


Jeder der schon mal im Ausland war ist sicherlich auf ein Problem mit dem Adapter gestoßen. Wer kennt es nicht, beim Handy ist der Akku leer und man will ihn wieder aufladen, nimmt das Ladekabel, will es anstecken und man muss dann feststellen das dies nicht möglich ist. Das liegt ganz einfach daran das man in den verschiedenen Ländern unterschiedliche Stecker benötigt um das Gerät an die Steckdose anzuschließen. Unter anderem benötigt man auch einen Adapter für die Steckdose in England.

Was ist ein Adapter
Ein Adapter ist ein Verbindungsstück zwischen einem herkömmlichen Stecker aus dem Inland, mit einer Steckdose im Ausland. Man benötigt einen Adapter für die Steckdose in England, diesen bekommt man in jedem handelsüblichen Elektrogeschäft. Ein Adapter ist vom Preis her sehr günstig und auf jeden Fall eine Anschaffung wert, da es sehr ärgerlich ist, wenn man vor einer Steckdose steht und das Gerät nicht anschließen kann. Des Weiteren hat man die Möglichkeit sich einen Mehrfach Adapter zu holen, sprich man hat ein Gerät an dem mehrere verschiedene Adapter mit integriert sind, dies ist vor allem dann von Vorteil wenn man kurze Geschäftsreisen zu bewältigen hat, jedoch ist dieser sehr unhandlich.

Gibt es mehrere Stecker oder nur Adapter für die Steckdose in England
Es gibt natürlich mehrere verschiedene Aufsätze, als nur den Adapter für die Steckdose in England. Zum Beispiel ist im kompletten Amerikanischen Raum wieder ein anderer Aufsatz von Nöten als in England. Auch in Neuseeland und Australien gibt es wieder verschiedene Adapter. Dies ist zuweilen sehr nervig, vor allem wenn man auf einer Weltreise ist, da man ziemlich viele dieser Geräte mit sich rum schleppen muss. Alles in allem sind diese Adapter für die Steckdose in England sehr umständlich und man muss ständig an diese Kleinigkeit denken wenn man nach Großbritannien fährt. Dies führt vor allem zu sehr viel Frust, wenn man dieses Gerät zu Hause vergisst. Man hat zuweilen mit dem Problem zu kämpfen, dass es in England nur Geräte zu kaufen gibt, die in Deutsche Steckdosen passen, für Englische Geräte, jedoch nicht andersrum.