Am Kinder Holztisch spielen und basteln

Ein Kinder Holztisch ist perfekt zum Malen und Spielen und gehört in jedes Kinderzimmer.


Kein Kinderzimmer ist perfekt ohne einen Tisch, an dem ungestört gemalt, gezeichnet, gebastelt und gespielt werden kann. Ein Kinder Holztisch ist ideal, da er robust ist und gleichzeitig gesundheitlich vertretbar ist. Denn wer will die Gesundheit seines Kindes durch Weichmacher, die sich in Kunststoffmöbeln verstecken können, belasten? Ein Holztisch ist da weitaus verträglicher und zudem auch eine ökologische Lösung, da er aus nachwachsenden Rohstoffen besteht.

Eines der wichtigsten Möbelstücke
Genau wie ein Tisch in der Küche ein Ort ist, an dem alle zusammen kommen, sorgt auch ein Kinder Holztisch für gemeinsames Spielen oder Basteln. Denn wo sonst sollen all die verschiedenen Gesellschaftsspiele aufgebaut, die Puzzles mit den 1.000 Einzelteilen zusammengesetzt werden oder neue Kunstwerke entstehen, wenn nicht an einem großen, robusten Tisch im Kinderzimmer?

Spezielle Tische
Wem ein normaler Holztisch für das Kinderzimmer nicht reicht, der kann auch spezielle Tische wählen. So gibt es zum Beispiel Maltische aus Holz, deren Platte aufklappbar ist, sodass sich im Inneren des Tisches der Tuschkasten, die Pinsel, Stifte, Scheren und Kleber verstauen lassen können. Auch gibt es liebevoll bemalte Tische, die dem Kinderzimmer eine fröhliche Note geben.

Selbst behandeln
Damit Ihre Kleinen ungehindert malen und spielen können, müssen Flecken erlaubt sein. Gleichzeitig wollen Eltern das Naturprodukt Holz möglichst natürlich belassen. Unbehandelt ist ein Holz Kindertisch jedoch sehr empfindlich. Eine gute Lösung ist es da, einen unbehandelten Tisch zu kaufen und diesen selbst zu lackieren. Denn so weiß man mit Sicherheit mit welchen Chemikalien der Tisch in Berührung gekommen ist. Achten Sie also bei Produkten wie Farben, Lasuren und Lacken auf Ökosiegel, die Unbedenklichkeit versprechen. Dann können Sie guten Gewissens Ihr Kind am Holztisch spielen lassen.