Anleitung für eine Schnipseljagd: Suchen Sie den verlorenen Schatz

Eine Anleitung für eine Schnipseljagd: ein wahrer Kinderspielklassiker, der auch Erwachsenen Spaß machen kann.


Eine Schnipseljagd muss nicht nur einer Kindergeburtstagsgesellschaft viel Vergnügen bereiten. Auch auf einer Tour zum Vatertag, einem Junggesellenabschied oder ähnlichen Veranstaltungen kann eine Schnipseljagd eine lustige und abwechslungsreiche Idee sein. Diese Anleitung für eine Schnipseljagd beinhaltet einige Tipps, lässt aber auch Raum für die Umsetzung eigener Vorstellungen.

Die Vorbereitungen

  • Als erstes sollten Sie sich bei dem Ausführen einer Anleitung für eine Schnipseljagd überlegen, was für ein Schatz am Ziel gefunden werden soll. Bei Kindergeburtstagen bietet es sich an, für jedes Kind ein kleines Päckchen am Ziel zu haben. Diese sollten alle den gleichen Inhalt haben, da sonst leicht ein Streit um die Päckchen ausbrechen kann. Bei Erwachsenen kann ein großes Paket für alle versteckt werden. 
  • Als nächstes sollten Sie den Weg, den Sie sich für die Schnipseljagd ausgedacht haben, abgehen. Dabei sollten Sie auf die Zeit und Schwierigkeiten vor Ort achten. Eine zu lange Schnipseljagd kann ermüdend sein und die Teilnehmer schnell langweilen; wenn sie zu kurz ist, kommt vielleicht nicht schnell genug Spannung auf.
  • Was sowohl Kinder als auch Erwachsene begeistern wird: Verstecken Sie auch schon auf dem Weg einige kleine Überraschungen, während Sie die Fährten legen. Für die Fährten eignen sich kleine Papierschilder, Luftballons, Pfeile aus Konfetti oder auch Straßenkreide. Manche Hinweise sollten deutlich zu sehen sein, manche versteckt. Einige sollten die Teilnehmer auch kurzzeitig in die Irre führen.

Während der Schnipseljagd

  • Sie können auf dem Weg zum Schatz eine Rahmenhandlung platzieren, die die Spannung zusätzlich erhöht. Erzählen Sie Geschichten, die dazu passen. Des Weiteren bietet es sich an, die Gruppe zwischendurch ein paar Mal auf eine falsche Fährte zu locken, was ebenfalls Spannung und Ehrgeiz steigern kann. Nach einiger Zeit der Verwirrung sollten Sie die Gruppe aber zurück auf den richtigen Weg lotsen.
  • Diese Anleitung für eine Schnipseljagd ist die klassische Variante. Sollten Sie noch andere lustige und abwechslungsreiche Ideen haben, können Sie die gut mit einbinden und so Ihre ganz persönliche, lustige und spannende Schnipseljagd daraus machen.