Anleitung für Perlentiere - Tipps fürs Basteln

Die Anleitung für Perlentiere zum Selbermachen führt Schritt für Schritt zum Ergebnis – am Ende haben Sie faszinierende bunte Fantasie-Tiere, die viel Spaß bringen.


Um wunderschöne und einmalige Perlentiere zu basteln, wozu diese Anleitung für Perlentiere dient, brauchen Sie zunächst ein paar Grundmaterialien. Dazu gehören natürlich in erster Linie mehrere Perlen. Für diese Anleitung für Perlentiere werden sehr viele Perlen benötigt. Kaufen Sie am besten in einem Bastelladen ihrer Wahl um die 100 Perlen ein. Wichtig ist dabei die Farbwahl. Damit die Tiere auch schön bunt sind, brauchen Sie knapp 30 blaue Perlen und noch mal so viele grüne. Besorgen Sie darüber hinaus ein paar schwarze und ein paar rote Perlen. Man kann nie genug haben. Dazu benötigen sie zusätzlich zwei Nadeln und ein Stück Garn mit einer Länge von etwa zwei Metern. Zu guter Letzt brauchen Sie noch eine Schere.

Perlen auffädeln lernen
In einem ersten Schritt nehmen Sie das Garn und fädeln es an den beiden Enden der Nadeln auf. Anschließend nehmen Sie ein paar rote Perlen und schieben sie mittig auf den Faden. In einem nächsten Schritt nehmen Sie ein paar blaue Perlen. Nehmen Sie ruhig mehrere davon. Diese müssen zunächst mit der einen Nadel aufgefädelt werden. Anschließend erfolgt der selbe Vorgang mit der anderen Nadel. Diese Anleitung für Perlentiere, also zunächst das Auffädeln der Perle mit der einen Nadel und dann das Auffädeln mit der zweiten Nadel, ist die Grundtechnik beim Basteln von Perlentieren. Dieser Vorgang wird sich die ganze Zeit wiederholen.

Die Perlentiere können ganz nach eigener Fantasie gestaltet werden
Um zum Beispiel den Körper eines Tieres zu basteln, werden mehrere Reihen mit Perlen benötigt. Sie müssen also mit der oben beschriebenen Grundtechnik mehrere Reihen mit blauen oder grünen Perlen auffädeln. Dieser Vorgang kann je nach der Größe des Tieres eine gewisse Zeit dauern. Je nach dem was für ein Tier gebastelt wird, werden Gliedmaßen, Schwänze, lange Hälse oder auch Rüssel benötigt. Sie müssen selbst entscheiden, welche Abmessungen diese Körperteile haben sollen, sprich wie viele Perlen aufgefädelt werden müssen.

Tipps vor dem Basteln der Perlentiere
Eine Anleitung für Perlentiere muss auch das betonen: Am besten ist es, wenn vor der praktischen Arbeit eine Skizze gemacht wird. Schauen Sie auch vorher im Internet, welche Tiere bereits von anderen Bastelfans kreiert worden sind. Die besten Vorschläge für Perlentiere bekommt man meist in Internetforen.