Anleitung zum Bolero häkeln

Eine Anleitung zum Bolero häkeln - ein locker sitzender Bolero, der aus Stäbchen und festen Maschen gehäkelt ist.


Mit dieser Anleitung zum Bolero häkeln erschaffen Sie sich schnell und einfach einen schönen Bolero für laue Sommer- nächte. Der Bolero wird im Stäbchenmuster gehäkelt. Die Anleitung ist auch für Anfänger bestens geeignet.

 

 

Häkelinfo

  • Zuvor sollte einen Maschenprobe im Stäbchenmuster angefertigt werden. In dieser Anleitung zum Bolero häkeln ergaben 14 Stäbchen in neun Reihen 10x10 Zentimeter. Das erste Stäbchen jeder Reihe wird mit drei Luftmaschen ersetzt und jede Reihe wird mit einem Stäbchen in die drei Luftmaschen des Anfanges abgeschlossen. Die erste feste Masche jeder Reihe wird mit einer Luftmasche ersetzt und jede Reihe mit fester Masche wird mit einer Kettmasche in die erste feste Masche abschlossen.

 

  • Tipp zum Aufnehmen: zwei Stäbchen in das zweitäussere Stäbchen häkeln. Beim Abketten am Anfang der Reihesollten die Kettmaschen über die abzukettenden Stäbchen gehäkelt werden. Am Schluss der Reihe: Die Arbeit drehen, wenn die gewünschte Anzahl abzukettenden Maschen übrig ist.

 

 

Anleitung zum Bolero häkeln

  • 127 lockere Luftmaschen häkeln (inklusive drei Luftmaschen zum Drehen). Dann wie folgt weiterfahren: ein Stäbchen in die vierte Luftmasche (von der Nadel), ein Stäbchen in jede der zwei nächsten Luftmaschen, eine Luftmasche überspringen, ein Stäbchen in jede der drei nächsten Luftmaschen. Wieder eine Luftmasche überspringen und ein Stäbchen in jdede der drei nächsten Luftmaschen. Dieses wiederholen und mit einem Stäbchen in die letzte Luftmasche abschliessen = 95 Stäbchen.

 

  • Danach ein Stäbchen in jedes Stäbchen häkeln – wie bereits vorangegangen beschrieben. Nach sieben Zentimetern auf beiden Seiten je ein Stäbchen abketten und bei jeder Reihe wiederholen, insgesamt elf Mal – siehe Tipp zum Abketten = 73 Stäbchen. Nach 35 Zentimetern auf beiden Seiten je ein Stäbchen aufnehmen und bei jeder Reihe wiederholen, insgesamt elf Mal – wie beim Tipp zum Aufnehmen beschrieben = 95 Stäbchen. Wenn die Arbeit 54 Zentimeter misst, den Faden abschneiden.

 

 

Zusammennähen

  • die Arbeit längs über die Mitte falten und von aussen her, sieben Zentimeter zusammennähen. Die seitlichen Öffnungen ergeben die Armlöcher. Rund um das Armloch circa 50 feste Maschen häkeln – siehe Häkelinfo. Insgesamt werden sechs Runden feste Maschen um das Armloch gehäkelt. Am anderen Armloch wiederholen.

 

  • Rund um die Weste circa 190 feste Maschen häkeln, danach einen Zentimeter feste Maschen in die festen Maschen häkeln. Zum Schluss den Faden abschneiden und die Fäden vernähen.