Anleitung zum Obst Kandieren - gesund naschen

Mit dieser Anleitung zum Obst Kandieren kann man mit etwas Mühe und Zeit leckere und dabei doch gesunde Naschereien zu Hause selbst zubereiten.


Trotz des hohen Zuckergehalts von kandiertem Obst, ist dieses dennoch eine gesunde Nascherei im Gegensatz zu Schokolade oder ähnlichem. Allerdings sind kandierte Früchte auch nicht gerade günstig. Es sei denn, man investiert etwas Zeit und macht sie einfach selbst. Dafür gibt es hier eine gute Anleitung zum Obst Kandieren.

 

Welches Obst eignet sich zum Kandieren

  • An sich kann man ganz nach dem eigenen Geschmack entscheiden, welche Früchte man für diese Anleitung zum Obst Kandieren verwenden möchte.
  • Denn es eignen sich tatsächlich alle Beeren und jegliches Obst für das Haltbarmachen durch Zucker. Dabei muss man einige Früchte aber besonders vorbereiten.
  • Zunächst sollte das Obst gut abgewaschen und von etwaigen Kernen befreit werden. Größere Obstsorten werden zu kleinen und mundgerechten Stücken zurechtgeschnitten. Birnen und Äpfel werden vor dem Kandiervorgang blanchiert.
  • Steinobstschalen und auch Mandarinenscheiben durchsticht man mehrmals mit einem Schaschlikspieß. Nur so kann der Zucker später auch richtig eindringen.

 

So wird kandiert

  • Wer dieser Anleitung zum Obst Kandieren folgt, wird in einigen Tagen leckere, selbst gemachte kandierte Früchte naschen können. Hierfür legt man das vorbereitete Obst zunächst in ein Sieb, welches in einen Kochtopf eingehängt wird.
  • Um die Zuckerlösung zuzubereiten, verrührt man einen Liter Wasser mit einem Kilogramm Zucker in einem anderen Kochtopf und bringt dieses Gemisch auf eine Temperatur von über 100 °C. Nun kocht man die Wasser-Zucker-Mischung so lange, bis sie Fäden zieht.
  • In diesem Zustand wird das Wasser-Zucker-Gemisch über das Obst gegossen, so dass dieses vollständig mit ihm bedeckt wird. Nun müssen die Früchte für 24 Stunden ruhen.
  • Anschließend wird das Sieb aus dem Topf genommen und die Wasser-Zucker-Mischung erneut auf eine Temperatur von über 100 °C erhitzt. Auch diesmal übergießt man das Obst mit der Zuckerlösung und lässt es für 24 Stunden in ihr ruhen.
  • Dies muss je nach Größe des Obstes noch mindestens einmal wiederholt werden. Wobei es wichtig ist, dass beim letzten Erhitzen die Wasser-Zucker-Mischung sogar auf eine Temperatur von über 105 °C gebracht und anschließend über das Obst gegossen wird.
  • Nach diesem letzten Guss legt man das fertig kandierte Obst mit etwas Abstand zueinander auf ein Kuchengitter.