Asthma Ratgeber für Betroffene

Unser Asthma Ratgeber verrät Ihnen, wie Sie sich auf Reisen verhalten sollten, um Ihre Krankheit in Schach zu halten.


Asthma Ratgeber für den Urlaub
 
Wenn Sie in den Urlaub fahren möchten, sollten Sie sich genügend Medikamente für die gesamte Reisedauer zulegen. Denken Sie dabei auch an Notfallmedikamente.

 
Nehmen Sie auf der Fahrt ihre Medikamente im Handgepäck mit, damit Sie es jederzeit erreichen können. Achten Sie darauf, dass die Arznei nicht zu großer Hitze ausgesetzt wird, da sie sonst an Wirksamkeit verliert.
Im Ausland empfiehlt es sich, ein Attest auf Englisch dabei zu haben, sowie die Originalverpackung der Medikamente. So können Ärzte, Apotheker und Zollbeamte auch im Ausland gleich die richtigen Arzneien erkennen und entsprechend handeln.

  
Bei Fernreisen sollten Sie die Zeitverschiebung beachten, da es wichtig ist, die Medikamente immer im gleichen Rhythmus einzunehmen.

 
Rauchen
Trauen Sie unserem Asthma Ratgeber und hören Sie als Asthmatiker auf zu rauchen. Raucher, die an Asthma erkranken, müssen sofort mit dem Rauchen aufhören. Selbst das Passivrauchen sollte, wenn möglich, vermieden werden. Der Zigarettenqualm ist stark reizend, sodass er den überempfindlichen Lungen enorm zusetzt und die Erkrankung um ein Vielfaches verstärkt. Angehörige und Verwandte sollten auf Asthmatiker in diesem Punkt besondere Rücksicht nehmen und nicht in ihrer Gegenwart rauchen.