Autoschutzbrief - Was beinhaltet er?

Autoschutzbriefe haben viel von ihrer früheren Bedeutung verloren. Nicht zuletzt deshalb, weil der größte deutsche Automobilclub ein umfassendes Pannenhilfssystem aufgebaut hat, das den Mitgliedern überall in Deutschland zur Verfügung steht. Autoschutzbrief – was beinhaltet er?


Autoschutzbrief ist auf Auslandsreisen ausgesprochen wertvoll. Autoschutzbriefe werden von allen Automobilclubs angeboten. Autoschutzbrief – was beinhaltet er? Auch bei Autoschutzbriefen gibt es eine Grundausstattung. Weitergehende Wünsche müssen besonders bezahlt werden. Die Kosten für die Grundausstattung von Autoschutzbriefen variieren je nach dem ausgebenden Club. Billig sind sie jedenfalls nicht.

Autoschutzbrief – was beinhaltet er?

  • Im Wesentlichen eine Versicherung, die einspringt, wenn der Fahrzeughalter durch einen Unfall, eine Panne oder eine Erkrankung an der Weiter- oder Heimreise gehindert ist. In einem solchen Falle leistet der ausgebende Automobilclub oder ein Partnerclub im Ausland Pannenhilfe.
  • Das Fahrzeug wird bei Bedarf geboren und untergestellt. Soweit erforderlich, wird es nach Deutschland zurück geschafft. Wenn am Unglücksort Ersatzteile für das Fahrzeug in Deutschland beschafft und aus schnellstem Wege an den Ort der Panne oder Unglücks geschickt.
  • Autoschutzbrief – was beinhaltet er? Der Fahrzeughalter kann erforderlichenfalls sich eine Unterkunft für bis zu drei Nächte beschaffen. Allerdings ist für die Summe, mit der hier der ausgebende Club einsteht, nur für eine sehr bescheidene Unterkunft ausreichend. Erforderlichenfalls wird ein Mietwagen bezahlt oder die Heimreise per Bahn.

Rücktransport Schwererkrankter oder Verletzter

  • Ist einer der Reisenden so schwer verletzt oder erkrankt, wird der Rücktransport notfalls sogar mit einem Ambulanzflugzeug bezahlt. Sind Eltern mit minderjährigen Kindern im Ausland unterwegs, braucht es sich nicht um eine Autoreise zu handeln.
  • Diese Versicherung tritt dann auch bei einer Bahn-, Schiffs- oder Flugreise ein.
    Schließlich hilft der ausgebende Club beim Verlust von Reisezahlungsmitteln, - Dokumenten oder sonstigen Notfällen. Der Schutzbrief gilt in ganz Europa und in den Anrainerländern des Mittelmeeres.
  • Neben solchen Schutzbriefen bieten einige Spezialversicherer Reiseversicherungen an, die ähnliche Leistungen einschließen. Reisekrankrankenversicherungen müssen allerdings meist gesondert abgeschlossen und bezahlt werden.
  • Sowohl solche Versicherungen wie der Autoschutzbrief sind im Normalfall ein Jahr gültig. Im Ausland – vor allem in Osteuropa – sind die Verhältnisse anders als daheim. Vor Auslandsreisen sollte Vor Auslandseisen solle man sich generell absichern. Das gilt besonders für solche mit dem Auto.