Avocadocreme selber machen

Mit dem passenden Rezept können Sie eine leckere Avocadocreme selber zubereiten. Diese Creme ist eine hervorragende Ergänzung zu einer Vielzahl an Gerichten.


Die Avocado gehört zu der Familie der Lorbeergewächse. Avocados sind gesund und bringen Abwechslung auf den Speiseplan. Aus Avocados kann man selber ganz leckere Avocadocreme machen. Wir wünschen Ihnen viel Spaß bei der Zubereitung!

Zutaten und Zubereitung: Pikante Creme

  • Für dieses Gericht benötigen Sie eine kleine Zwiebel, eine Zitrone, zwei Tomaten, zwei reife Avocados, einen Esslöffel Petersilie, ein Teelöffel schwarzer Sesam, eine grüne Chilischote, einen Teelöffel Koriander und Meersalz.
  • Als Erstes müssen Sie die Avocado schälen, entkernen und zerdrücken. Die Zwiebeln wird klein gehackt und zu der ausgequetschten Avocado hinzugegeben. Die Chilischote wird ebenfalls fein gehackt und eine Tomate in kleine Würfel geschnitten.
  • Dann geben Sie die Zwiebel, die Tomate und die Chilischote zu dem Avocadopüree. Dies rühren Sie alles zusammen, bis eine cremige Konsistenz erreicht wird. Zu der Avocadocreme geben Sie nun noch ein wenig Zitronenschale.
  • Die feingehackte Petersilie, der Koriander und der Zitronensaft werden nun hinzugefügt. Verrühren Sie nun die Masse nochmals und schmecken diese dann mit Meersalz ab. Füllen Sie nun die Creme in eine Schale. Sie können die Creme noch mit Tomatenscheiben und Zitronenkeilen dekorieren. Den schwarzen Sesam streuen Sie am Ende über die Komposition.

Rezept für eine Avocadocreme mit Maracuja

  • Die Zutaten sind zwei Maracujas, zwei Avocados, vier Esslöffel Maracujasaft, zwei Esslöffel Zitronensaft, 30 Gramm Puderzucker, Zitronenmelisse und 500 Gramm Schlagsahne.
  • Die Avocados müssen zunächst halbiert und entkernt werden. Mit einem Löffel kratzen Sie das Fruchtfleisch aus und geben es in eine Schüssel. Das Fruchtfleisch der Maracujas wird ebenfalls ausgekratzt und zu dem Avocadofruchtfleisch gegeben. Ein wenig Maracujafruchtfleisch können Sie für die Dekoration zur Seite legen. Vermischen Sie nun die Avocado mit der Maracuja.
  • Dazu geben Sie dann den Maracujasaft und verrühren alles miteinander. Danach geben Sie noch den Puderzucker und den Zitronensaft zu der Masse hinzu. Nun müssen Sie alles zusammen mit einem Mixstab pürieren.
  • Füllen Sie die fertige Avocadocreme mit Maracuja in eine Servierschale. Dies stellen Sie für eine halbe Stunde kalt. Danach garnieren Sie die Creme noch mit der Zitronenmelisse und dem restlichen Maracujafruchtfleisch.