Bastelanleitung für eine Tüte

Mit dieser Bastelanleitung für eine Tüte lässt sich eine individuelle Verpackung für Geschenke oder ähnliches aus einfachen Mitteln selbst herstellen.


Um Geschenke individuell zu verpacken und ihnen eine persönliche Note zu geben, kann diese Bastelanleitung für eine Tüte benutzt werden, da viele Gestaltungsmöglichkeiten gegeben sind, die nicht bei jeder gekauften Tüte möglich sind.

Material
Für diese Bastelanleitung für eine Tüte benötigen Sie je nach Schwere des späteren Inhalts Papier, Packpapier oder anderes dickes Papier, welches die Größe eines DIN A4 Bogens hat, Kleber, Lineal, Bleistift und eine Schere. Zur Dekoration können Stoff- oder farbige Papierreste, Malstifte, Bänder, Fotos oder ähnliches verwendet werden.

Bastelanleitung für eine Tüte
Das DIN A4-Blatt wird quer auf den Tisch gelegt. Zur Verstärkung des Randes wird ein Streifen von zwei Zentimetern längs umgefaltet und festgeklebt. Nun wird eine Seite zur anderen gefaltet, so dass ein zwei Zentimeter breiter Rand übersteht. Dieser Streifen wird nun auf die gefaltete Seite geklappt, gefaltet und festgeklebt. Nun wird das untere Stück ungefähr fünf Zentimeter nach oben gefaltet, danach wieder zurück gefaltet. Je nach Breite des Inhaltes kann dieses Stück auch länger oder kürzer sein. Die linke und rechte Ecke des unteren Stückes wird auf die entstandene Mittellinie gefaltet, anschließend wieder zurück gefaltet. Dann wird das Papier umgedreht und die letzten Faltungen von dieser Seite noch einmal vollzogen. Nachdem die Ecke auch hier zurück gefaltet wurde, öffnen Sie von unten das Papierstück und klappen die Öffnung auseinander. Jetzt wird ein Stück des unteren Bereichs über die Mittellinie gefaltet. Nun wird Kleber auf dieses Stück gegeben, die Mitte ausgenommen, damit es festgeklebt werden kann. So müssen also nur die kleinen Dreiecke mit Kleber versehen werden. Nun wird auch der obere Teil über die Mittellinie gefaltet und festgeklebt. Hier kann der Kleber auf der gesamten Fläche aufgetragen werden, da sonst ein Loch im Boden der Tüte entstehen würde. Um mit dieser Bastelanleitung für eine Tüte eine gewisse Breite zu erreichen, müssen Sie nun die beiden Seiten von beiden Richtungen umknicken und noch einmal nachfalten. Nun kann mit einem Band ein Tragegriff am Rand angebracht werden, indem zum Beispiel mit einem Locher Löcher in den Rand gestanzt werden.

Gestaltung
Zur Gestaltung können Fotos aufgeklebt , das Papier mit Malstiften angemalt oder mit Stoffresten, Bändern oder ähnliches versehen werden, je nach persönlichem Geschmack. Der Phantasie sind bei dieser Bastelanleitung für eine Tüte keine Grenzen gesetzt.