Bastelspaß am Wochenende: Holzstempel für Kinder

Holzstempel für Kinder sind nicht teuer, garantieren aber einen unvergesslichen Spielnachmittag. Notfalls kann man aber auch mit einfachen Mitteln selber Stemple herstellen.


Verregnete Herbsttage oder die Vorweihnachtszeit sind ideal, um mal wieder ein paar gemeinsame Familienmomente zu erleben. Um jedoch wirklich intensive Kinder-Elternzeit erfahren zu können, sollten Playstation, PC und Fernseher ausbleiben. Entdecken Sie stattdessen doch einmal altmodische Wege, sich zu unterhalten. Eine Möglichkeit ist es, alle Stempel herauszuholen und gemeinsam aufregende Geschichten zu erfinden.

Kunststoff oder Holzstempel

  • Planen Sie etwas Abwechslung in die Stempelkiste zu bringen und neue Exemplare zu kaufen, sollten Sie sich für Holzstempel für Kinder entscheiden. Das Naturmaterial ist für Kinderhände besser geeignet als Kunststoff, da es garantiert keine gefährlichen Weichmacher aufweist. Und durch die jeweils immer andere Maserung ist jeder Stempel einzigartig. 
  • Bei der Ausgestaltung sollten Sie auf Kinderfreundlichkeit achten. Statt der beliebten eckigen Stempel sollten Sie sich für runde, zylindrisch geformte Modelle entscheiden, da sich diese besser greifen lassen. Bei der Motivwahl sollten Sie Ihren Kindern die Entscheidung überlassen, ob einfache geometrische Formen, die Lieblings-Disneyhelden oder die Tiere aus dem Zoo – gekauft werden darf, was gefällt. Bei Stempelsets sollten Sie ebenfalls darauf achten, dass ein Stempelkissen enthalten ist, damit sofort losgelegt werden kann.

Stempel einfach selber machen

  • Damit Ihren Kindern beim Stempeln nicht langweilig wird, müssen Sie ein wenig Kreativität beweisen. Das Vorstellungsvermögen der Kleinen wird gefördert, wenn Sie alle Stempel herausholen und sich dazu eine Geschichte ausdenken.
  • Haben Sie ein umfangreiches Tierset, verbringen Sie einen aufregenden Tag im Zoo, mit geometrischen Figuren können Sie ein Dorf mit verschieden aussehenden Häusern stempeln. Heften Sie ein paar weiße Blätter zusammen und halten die Geschichte für später fest. 

Holzstempel für Kinder

  • Anschließend können die gestempelten Bilder noch ausgemalt werden. Zwar sind Kinderstempel aus Holz nicht teuer, aber manchmal ist genau das gewünschte Motiv unauffindbar. In so einem Fall können Sie aus verschiedenen Haushaltsmaterialien individuelle Stempel selbst machen.
  • Gut geeignet sind Radiergummis oder Kartoffeln. Der Klassiker eines Stempels ist der Kartoffelstempel. Schneiden Sie die Kartoffel in zwei Hälften und schnitzen verschiedene Formen hinein. Je nach Ihrer Begabung können das Dreiecke, Kreuze oder auch Gesichter sein. Mit normaler Schulmalfarbe können Sie nun sofort anfangen zu stempeln.