Bastelvorlage für einen Tannenbaum zum Stecken

Mit Hilfe dieser Bastelvorlage für einen Tannenbaum zum Stecken wird das Dekorieren von Weihnachtsgestecken zum Kinderspiel.


Gerade in der Weihnachtszeit freut sich die ganze Familie über ein festlich geschmücktes Zuhause. Besonders schön ist es, diese Dekoration auch noch mit viel Liebe selber zu basteln. Diese Bastelvorlage für einen Tannenbaum zum Stecken zeigt Schritt für Schritt wie jeder nach seinem Geschmack und Können Weihnachtsgestecke aus zum Beispiel Weihnachtssternen verschönern kann.

 

 

So wird die Basis des Tannenbaums gemacht

  • Um die Basis der Bastelvorlage für einen Tannenbaum zum Stecken anzufertigen benötigt man zuerst lange Holzspieße und feste Tonpappe. Außerdem werden Klebstoff, ein Lineal und eine Schere gebraucht. Für den Tannenbaum selber schneidet man zuerst zwei gleich große Dreiecke aus der Tonpappe, bei denen eine Seite 10 cm und zwei Seiten 20 cm lang sind.

 

  • Zwischen die beiden Dreiecke wird der Holzspieß mittig platziert und die beiden Tonpappenstücke verklebt. Jetzt bemalt man die Tonpappe und das sichtbare Ende des Holzspießes mit normaler Dispersionsfarbe in der Wunschfarbe. Ein klassisches Dunkelgrün sieht dabei immer schön aus, aber auch ein weihnachtliches Dunkelrot oder ein flippiges Pink wirken sehr gut.

 

Weihnachtliche Dekoration für den Tannenbaum

  • Damit die Bastelvorlage für einen Tannenbaum zum Stecken ein Weihnachtliches Aussehen bekommt, muss sie noch mit Dekoration verschönert werden. Dazu braucht man bunte Tonpappe, die es in vielen verschiedenen Farben im Bastelladen zu kaufen gibt. Besonders edel wirkt dabei die goldene oder silberne Variante.

 

  • Als erstes werden aus der bunten Pappe zwei gleichgroße Sterne ausgeschnitten, welche dann von vorne und von hinten an die Spitze des Tannenbaums geklebt werden. Bei der weiteren Dekoration sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Eine Möglichkeit ist die Dekoration mit Weihnachtskugeln.

 

  • Dazu einfach verschieden große Kreise aus der bunten Tonpappe ausschneiden und den Tannenbaum beidseitig damit verzieren. Auch sehr hübsch sind kleine Girlanden für den Baum. Für die Girlanden wird ein ungefähr 5 mm breites Wellenmuster ausgeschnitten, auf die richtige Länge gebracht und der Baum damit beklebt.

 

  • Wer die Bastelvorlage für einen Tannenbaum zum Stecken noch raffinierter gestalten möchte, kann zusätzlich auch noch mit Glitzerstaub oder Stasssteinen arbeiten. Für den Glitzerstaub gibt man etwas Klebstoff an die gewünschten Stellen und streut anschließend den Glitzer darüber.

 

  • Die Strasssteine werden direkt zum Beispiel auf die Weihnachtskugeln geklebt. So kann jeder nach seinem Geschmack und passend zu seinem Zuhause hübsche Tannenbäume gestalten.