Bauchrednerpuppen selber machen

Bauchrednerpuppen selber machen, eine schöne Beschäftigung für regnerische Tage, sowohl für Eltern als auch für Kinder.


Die Bauchrednerpuppe darf keinem Kind fehlen. Mit ihr ist so manches Gespräch zu führen, was für Mutter und Kind alleine viel zu schwierig ist. Denn die Bauchrednerpuppe darf Dinge sagen, die sich sonst keiner zu sagen traut. Diese frechen Mitbewohner von Kinderzimmern und Kindergärten haben eine wirklich große Klappe. Deshalb kann nahezu Jeder Bauchrednerpuppen selber machen.

 

Anleitung Schritt für Schritt

  • Die einfachste Variante, für alle die Bauchrednerpuppen selber machen wollen, besteht aus einem alten Strumpf. Sie brauchen einen dicken Wollstrumpf, Nadel und Faden, Augen aus Knöpfen oder aus buntem Filz und dicke Wolle, vielleicht in Rot oder Punkergrün, je nach Charakter der Puppe. Zusätzlich benötigen Sie noch ein Stück Pappe, das in etwa die Größe des Sockenfußes hat.
  • Wenn Sie sich für eine Socke entschieden haben, sind die Augen an der Reihe. Schneiden Sie aus weißem Filz zwei Kreise mit einem Durchmesser von etwas 2,5 Zentimetern aus und klebt sie anschließend zwei deutlich kleinere, farblich abgestimmte Kreise als Pupillen darauf. Wer will, kann noch ein paar Wimpern annähen oder kleben.
  • Um die Augen an die richtige Stelle zu setzen, stülpen Sie die Wollsocke über Ihre Hand und zwar so, dass die Finger in den Fuß greifen und der Daumen in die Ferse. Sie sehen nun genau wohin die Augen gehören.
  • Als Nächstes schneiden Sie die Pappe in Form. Sie wird als Mund auf den Stumpf geklebt. Knicken Sie die Pappe in der Mitte, oder kleben Sie den oberen Teil und unteren Teil getrennt voneinander. Besonders schön sieht es auch, wenn die Pappe sichtbar ist und wie das Innere eines Mundes bemalt wird.

Haare und den Accessoires

  • Fertigen Sie nun die Haare der Puppe. Nähen Sie die dicke Wolle am Kopf fest. Jetzt stellt sich raus, ob die Puppe ein junge oder ein Mädchen ist. Flechten Sie dicke Zöpfe, oder ziehen sie lieber noch einen Hut auf.
  • Bekommt die Puppe einen Schnurrbart oder einen Ohrring. Den Gestaltungsmöglichkeiten sind Ihnen und Ihren Kindern an dieser Stelle keine Grenzen gesetzt. Da Bauchrednerpuppen selber machen so einfach ist, wird Ihre Puppe sicherlich nicht lange alleine sein.