Bei der Yogamatte Schurwolle favorisieren!

Beim Kauf einer Yogamatte Schurwolle sollten Sie auf Qualität und Umweltvertäglichkeit achten.


Wer Yoga mag, lebt meist sehr umweltbewusst und naturverbunden. Kein Wunder! Denn die traditionelle Lehre aus Indien ist nicht nur ein Sport sondern eine ganze Lebensphilosophie, die den Menschen als Teil eines Ganzen begreift und damit die Natur als allumfassenden Raum sieht. Mensch und Natur sollen dem Yoga nach nicht mehr länger gegeneinander sondern vielmehr miteinander arbeiten. Vielen Yoganern ist es deshalb besonders wichtig, dass alles, was in Verbindung mit dem Yoga steht, so natürlich wie möglich gehalten ist.

Weg mit dem alten Zubehör
So also ist es nicht weit her geholt, dass viele Yoga-Anhänger sich unwohl fühlen, wenn sie in stickigen Fitnessstudios auf Gummi- oder Isomatten ihre Übungen durchführen müssen. Dabei liegen die Nachteile solcher herkömmlichen Matten klar auf der Hand! Gerade Isomatten bieten nur dürftigen Halt am Boden und für den Trainierenden auf der Matte. Außerdem sind sie bei häufigem Gebrauch schnell verschlissen und saugen den natürlich fließenden Schweiß auf, wo sie nur können, was zweifelsfrei zu einem unschönen Geruch führen kann. Und auch die gummiartigen Yogamatten sind dort in keinem Deut besser. Hier bildet sich nicht nur ein unnatürlicher Geruch, sondern meist besteht dieser schon bevor überhaupt ein Tropfen Schweiß geflossen ist. Und fließt dieser dann einmal, ist das rutschige Gefühl auf solch einer Matte nicht mehr fern. Alles Gründe, um endlich mehr Natur in die Yogastunde zu bringen. Am besten mit der Yogamatte Schurwolle.

Kein Wegrutschen mehr!
Wer bei seiner Yogamatte Schurwolle den Vorzug gibt, der kann sich über sehr viele kleine Vorteile freuen. Allen voran ist eine Yogamatte aus Schurwolle ein tolles Gefühl bei allen Übungen. Je nach Flordichte, also Dicke der Matte, ist sie bei allen möglichen Positionen weich und unterstützt effizient. Außerdem saugt sie möglichen Schweiß sicher auf ohne ihn zu speichern. Durch ihre selbstreinigende Funktion hat die Yogamatte Schurwolle der herkömmlichen Isomatte einiges zuvor, denn sie hält bei richtiger Pflege und regelmäßigen Kämmen ewig. Außerdem bietet sie durch den hiohen Flor tollen Halt bei allen Asanas und kann ohne Probleme zur Unterstützung der Positionen gerollt oder gefaltet werden. Im Winter isoliert die Schurwollene Yogamatte perfekt gegen die Bodenwärme und kann so nicht nur für Yoga-Übungen genutzt werden.

Eine nützliche Angelegenheit
Sollten Sie also neugierig geworden sein und bei Ihrer Yogamatte Schurwolle in Zukunft bevorzugen, dann können Sie sich sicher sein, dass Sie hier etwas nicht nur für sich und ihre Trainingsqualität tun werden, sondern auch für die Umwelt!