Bei Hunden Zecken entfernen - so gehts

Es ist von größter Wichtigkeit, bei Hunden Zecken entfernen zu können, mit den passenden Methoden ist dies schnell und einfach erledigt


Hunde leiden wie auch andere Haustiere von Zeit zu Zeit unter Zecken. Aus diesem Grund sollten die Tiere regelmäßig in Hinsicht auf Zecken von ihrem Besitzer untersucht werden. Sind eine oder mehrere Zecken beim Hund vorhanden, so sollten diese so schnell wie möglich entfernt werden. Der Handel bietet speziell für die Entfernung von Zecken einige passende Mittel für Hunde oder Katzen an.

 

 

Zecken und ihre Folgen

  • Zecken sind Schädlinge und übertragen zahlreiche Krankheiten, die Tiere bemerken den Befall nur in den wenigsten Fällen, leiden aber sehr stark unter den Folgen. Hat der Hundebesitzer eine Zecke an seinem Hund entdeckt, so sollte er diese so schnell wie möglich entfernen.

 

  • Um bei Hunden Zecken entfernen zu können, sollten diese auf jeden Fall nicht falsch entfernt werden. Ein grobes Ziehen an der Zecke führt auf keinen Fall zum Erfolg und der Kopf der Zecke bleibt meist im Hund stecken. Die Entfernung sollte entweder vorsichtig von Hand oder mithilfe eines passenden Mittels vorgenommen werden.

 

Vorbeugung vor einem Zeckenbefall

  • Hundebesitzer können auf verschiedene Art und Weise versuchen das Risiko von einem Zeckenbefall bei ihrem Hund zu minimieren. Die Besitzer sollten gemeinsam mit ihrem Hund am besten die bevorzugten Aufenthaltsorte der Zecken meiden.

 

  • Während eines Spaziergangs sollte der Hund von Zeit zu Zeit nach Zecken durchsucht werden, haben diese sich noch nicht festgemacht, so können die sehr leicht wieder entfernt werden. In der Hauptzeckenzeit von März bis Oktober sollten Hundebesitzer sehr wachsam sein, auch eine vorbeugende Behandlung durch spezielle Medikamente eignet sich zum Schutz.

 

Wie können die Besitzer bei Hunden Zecken entfernen?

  • Eine Entfernung von Hand ist sehr schwierig und benötigt einiges an Übung. Besser für die Entfernung von Zecken eignet sich eine Zeckenzange aus Kunststoff. Um bei Hunden Zecken entfernen zu können, muss die Zecke natürlich als Erstes entdeckt und freigelegt werden.

 

  • Das Hinterteil der Zecke ragt als Einziges heraus und muss ganz vorsichtig gedackt und herausgedreht werden. Mit einer Zeckenzange ist das Entfernen wesentlich einfach, diese wird hinter dem Kopf der Zecke eingeklemmt. Durch vorsichtiges Drehen im Uhrzeigersinn wird die Zecke sicher entfernt.