Beleuchtete Sterne basteln: Perfekte Weihnachtsdeko

Selbstgemacht Dekoration ist eine tolle Alternative zu den Fertigartikeln aus dem Laden. Auch beleuchtete Sternen können Sie ohne großen Aufwand für Ihre individuelle Weihnachtsdeko basteln.


Um beleuchtete Sterne zu basteln, ist zunächst eine Sternvorlage notwendig. Diese können Sie ganz einfach im Internet finden. Drucken Sie die Vorlage aus und schneiden Sie sie anschließend mit einer Schere aus. Außerdem benötigen Sie Crea-Pop-Folie, welche im Bastelwarengeschäft erhältlich ist. Weiter sind Servietten und Serviettenkleber nötig. Suchen Sie sich Servietten mit einem Muster aus, welches Sie gerne auf Ihren beleuchteten Weihnachtssternen hätten. Letztlich sind noch eine Schere, Bastelkleber, Geschenkband, ein Pinsel und eine Kunststoffniete pro Stern nötig. 

Beleuchtete Sterne sind schnell selbst gebastelt

  • Fixieren Sie nun die Vorlage mit etwas Klebeband auf Ihrer Arbeitsfläche. Anschließend legen Sie die Drahtlampenfolie auf die Vorlage und zeichnen die Linien des Sterns sorgfältig nach. Wiederholen Sie den Vorgang direkt neben dem ersten Sternbild. Sie benötigen je Stern, den Sie basteln möchten, immer zwei aufgezeichnete Sterne. Nach dem Aufzeichnen können Sie die Sterne mit einer Schere ausschneiden. 
  • Im Anschluss daran nehmen Sie die obere, gegebenenfalls bedruckte, Schicht von den Servietten ab. Streichen Sie nun die ausgeschnittenen Sterne mit Serviettenkleber ein und legen die Serviettenschicht mit der bevorzugten Seite auf die Foliensterne. Nun streichen Sie die Serviette vorsichtig mit dem Pinsel glatt. Nachdem die Sterne abgetrocknet sind, können Sie die überstehenden Teile der Serviette mit der Schere abtrennen. Legen Sie beide Sterne auf links und verbinden Sie sie mit einer Kunststoffniete. 

Beleuchtete Sterne mit einer Lichterkette zum Leuchten bringen

  • Nachdem Sie den Stern gebastelt haben, muss er noch beleuchtet werden. Dazu kleben Sie gegenüber der Sternzacke, die mit der Niete verbunden ist, ein Stück Geschenkband. Bringen Sie das Band auf der Innenseite des Sterns an. Anschließend bringen Sie die Lichterkette am Ort an. 
  • Sobald der Kleber getrocknet ist, binden Sie mithilfe der Bänder die Sterne um die Lampen der Lichterkette und verknoten diese. Hierbei müssen Sie darauf achten, dass die Bänder nicht direkt auf den Birnen aufliegen, da sonst Brandgefahr besteht. Fertig sind die beleuchteten Sterne.