Bernau im Schwarzwald - Urlaub in Baden-Württemberg

Bernau im Schwarzwald ist im Sommer wie Winter ein herrliches Urlaubsziel und bietet zahlreiche Aktivitäten.


Die Gemeinde Bernau befindet sich im Schwarzwald in einem Hochtal. Sie besteht aus mehreren kleinen Örtchen und liegt über 900 Meter hoch. Die herrliche Landschaft mit ihren Wäldern, Bergen, Mooren und Wiesen bietet sich das ganze Jahr über als Urlaubsziel an. Den Feriengästen steht eine breite Palette an Unterkünften vom einfachen Privatzimmer bis hin zum komfortablen 3-Sterne-Hotel zur Verfügung.

Bernau im Schwarzwald im Sommer
Das Bernauer Hochtal ist ein Paradies für aktive Urlauber und Erholungssuchende. 114 Kilometer Wanderwege laden zum Erkunden ein. Ein wundervolles Ziel bildet das 1.415 Meter hohe Herzogenhorn, der die Mühe des Wanderers mit einer schönen Aussicht belohnt. Zu den besten Wanderwegen der Region gehören der Bernauer Panoramaweg, der Albweg und der Zauberwald-Pfad. Dieser präsentiert sich als Naturerlebnispfad und führt durch Landschaften, die wie verzaubert wirken. Bernau im Schwarzwald ist auch ein Top-Urlaubsziel für Nordic Walker. Hier befindet sich ein Nordic Walking Zentrum, das über 20 Einzelstrecken mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden verfügt. Die Berge und Wälder des Schwarzwaldes eignen sich auch gut für Radtouren und zum Mountainbiken. Gleitschirmfliegen ist eine weitere mögliche Aktivität in Bernau. Wer diesen Sport erlernen will, kann in der örtlichen Gleitschirmschule entsprechende Kurse belegen.

Bernau im Schwarzwald im Winter
Im Winter bringen fünf Liftanlagen die Skifahrer zu den Abfahrten. Fünf Kilometer Pisten bieten Skivergnügen für Groß und Klein. Die Skischule Bernau ist dem Deutschen Skilehrerverband angeschlossen und bietet verschiedene Kurse für Kinder und Erwachsene an. Auch Langläufer kommen auf ihre Kosten, sie finden herrliche Loipen für jeden Anspruch. Herrliche Winterwanderwege laden ebenfalls zum Erkunden der verschneiten Landschaft ein. Wer mehr Action sucht, sollte Snowtubing ausprobieren. Dabei geht es auf riesigen bunten Reifen in rasanter Fahrt bergab. Die verschiedenen Rodelbahnen Bernaus bieten weiteren Winterspaß. Bernau im Schwarzwald ist auch seit 30 Jahren Austragungsort für Schlittenhunderennen. Zu den besonderen Erlebnissen zählen auch die Teilnahme an einer nächtliche Trapper-Expedition, die zur kältesten Stelle Baden-Württembergs führt.

Sehenswertes in Bernau im Schwarzwald
Zu den Sehenswürdigkeiten Bernaus gehört das Heimatmuseum Resenhof. Hier erhalten die Besucher einen Einblick in die Vergangenheit der Region. Dabei liegt der Schwerpunkt bei den Handwerksberufen. Im Kurpark des Ortes sind einige interessante Sonnenuhren zu betrachten. Zu den schönsten Kirchen zählt die Kirche St. Johann in Innerlehen aus dem Jahre 1157. Sehenswert sind auch die Kapellen der Ortsteile Oberlehen und Unterlehen.