Berufe mit Zukunft - eine Übersicht

Bei der Berufswahl ist es wichtig, genau abzuwägen, welche Perspektive dieser Beruf auch in mehreren Jahren noch bietet und ob er zur Kategorie „Berufe mit Zukunft“ zählt.


Gerade in einer schnelllebigen Zeit wie der heutigen ist es beim Einstieg in den Beruf wichtig, diesen auf seine Zukunftsperspektive hin zu prüfen. Zwar sollte man immer den Beruf anstreben, der den eigenen Fähigkeiten entspricht und Spaß macht, doch andererseits werden Sie vom Spaß allein nicht satt. Berücksichtigen Sie bei Ihrer Wahl die Berufe mit Zukunft, denn sonst laufen Sie Gefahr, schon früh in die Arbeitslosigkeit abzurutschen und eventuell eine neue Ausbildung machen zu müssen. Dies nimmt Ihnen wertvolle Zeit im Berufsleben und zwingt Sie vielleicht, zu einem Zeitpunkt noch einmal von vorn anzufangen, in denen in anderen Berufen schon der nächste Schritt auf der Karriereleiter getan ist.

Berufe mit Zukunft im Bereich Informationstechnologie

  • Da die Informationstechnologie einen ständigen Boom erlebt, und ein Ende der Entwicklung nicht absehbar ist, bietet sich ein Einstieg in diesen Bereich natürlich an, besonders, da die Ausbildung zum Fachinformatiker Ihnen viele Tätigkeitsfelder eröffnet.
  • Falls Ihnen logisches Denken und Mathematik leicht fallen, sind Sie eigentlich der geborene Programmierer. Gute Programmierer und Softwareentwickler sind immer gefragt und können bei entsprechender Befähigung auch gut verdienen. Allerdings erfordert dieser Beruf eine Bereitschaft zur ständigen Fortbildung. Denn gerade die IT-Branche ist stetigen Weiterentwicklungen und Veränderungen unterworfen.
  • Aber auch wenn Ihre Stärken eher im kaufmännischen oder organisatorischen Bereich liegen, bietet diese Branche viele Möglichkeiten für Sie. Als Projektmanager stellen Sie beispielsweise die Schnittstelle zwischen Entwicklerteam und dem Kunden dar und sind somit für den planmäßigen Ablauf des jeweiligen Projektes verantwortlich.
  • Außerdem sind gute Vertriebsmitarbeiter mit technischem Background gefragt, denn sie können mit Fachkompetenz dem Kunden das jeweilige Produkt vermitteln und Abschlüsse für das Unternehmen generieren. Für beide Positionen benötigen Sie viel Durchsetzungsvermögen und eine gewisse soziale Kompetenz, die Sie als optimalen Ansprechpartner kennzeichnet.

Handwerkliche Berufe mit Zukunft

  • Der klassische kleine Handwerkerbetrieb erlebt schon heute in vielen Bereichen ein Aussterben, da viele Arbeiten maschinell erledigt werden. Deshalb sollten Sie sich auch hier auf Branchen beschränken, die Ihnen eine Zukunftsperspektive bieten. Der Autobau unterliegt beispielsweise einem ständigen Personalabbau, da stets neue Maschinen eingeführt werden, die den Menschen überflüssig machen.
  • Warum aber nicht auch handwerklich im Bereich Computertechnologie tätig sein? Als PC-Techniker hat man immer zu tun, denn ob im privaten oder im gewerblichen Bereich, immer wieder weisen Geräte verschiedene Defekte auf, die es zu beheben gilt. Auch im Bereich der Netzwerktechnik oder im administrativen Bereich wird es immer Platz für handwerklich begabte Mitarbeiter mit technischem Hintergrund geben.