Beschleunigung ausrechnen - Formel und Anwendung

Wenn man die Beschleunigung ausrechnen möchte, muss man die Formel v : t = a anwenden.


Um die Beschleunigung ausrechnen zu können, muss man die Geschwindigkeit durch die Zeit teilen. Die Formel dazu lautet: v : t = a. Als Beispiel könnte man folgende Werte einsetzen: t = 10 Sekunden und v = 5 m/s. Gesucht wird also a in m/s². Das Ergebnis mit diesen Zahlen lautet 0,5 m/s².