Bewegung für Kinder ist besonders wichtig: Tipps und Ratschläge

Diese tollen Tipps und Tricks, wie man Kinder dazu bringen kann, sich mehr zu bewegen, helfen Eltern im Alltag mit ihrem Nachwuchs.


Bewegung tut jedem gut und kommt in unserem modernen Alltag leider häufig viel zu kurz. Doch gerade im Wachstum ist ausreichende Bewegung an der frischen Luft richtig wichtig. Wenn Kinder zu Stubenhockern werden und lieber faul vor dem Fernseher liegen, kann sich dies negativ auf die gesamte Entwicklung auswirken. So fallen zum Beispiel Grob- und Feinmotorik schwer, das Immunsystem ist eher anfällig und auch die Konzentrationsfähigkeit ist meist stark eingeschränkt. Bewegung für Kinder sollte daher in den gemeinsamen Alltag eingebaut werden.

Die Motivation stärken
Aber wir schafft man es, ein Kind an die frische Luft und in Bewegung zu bringen, wenn es eigentlich viel lieber daheim vor dem Computer sitzen möchte? - Hier muss die Motivation gestärkt werden. Und das geht nicht, indem man das Kind einfach nach draußen schickt und ihm dort Bewegung befiehlt. Das Zauberwörtchen lautet hier "Vorbildverhalten". Nur, wenn auch die Eltern nicht den Fernseher und den Computer der Bewegung an der frischen Luft vorziehen, kann ein Kind merken, dass es sich hierbei um eine tolle Beschäftigung handelt. Das bedeutet also für die gesamte Familie: Runter von der Couch und ab in die Natur.

Bewegung muss Spaß machen
Bewegung für Kinder bedeutet aber nicht, einen Kraftmarsch zu machen oder verbissen einige Kilometer durch die Natur zu joggen. Damit Kinder eine Tätigkeit gerne wiederholen, muss sie natürlich auch Spaß machen. Bewegung für Kinder heißt daher, gemeinsam und mit Freude an der frischen Luft zu sein. Und das geht mit den richtigen Ideen sogar mit wenig oder ganz ohne Geld. So kann man gemeinsam fangen, Ball oder verstecken spielen. Kleine und altersgemäße Aufgaben können zum Beispiel auch einen "einfachen Spaziergang" für ein Kind zu einem abenteuerlichen Ausflug machen. So kann das Kind beispielsweise damit beauftragt werden, auf dem Weg drei verschiedene Blätter oder Blumen zu finden (die man später zu Hause gemeinsam bestimmen und trocknen kann). Oder man gibt dem Kind den Auftrag, auf dem Ausflug so viele verschiedene Tiere wie möglich zu finden. Bewegung für Kinder wird so zu einem Spaß für die gesamte Familie.