Bild schärfer machen: Anleitung für Gimp

Die unterschiedlichen Wege in Gimp, ein Bild schärfer machen zu können oder einzelne Bildausschnitte zu schärfen


Um mit Gimp ein Bild schärfer machen zu können, gibt es verschiedene Methoden. Hierbei muss man darauf achten, Bilder nicht zu Überschärfen. Man kann Bilder „Unscharf maskieren“ oder die „Smart sharpening“-Methode anwenden.

 

 

„Unscharf maskieren“ der schnelle Weg zum Ziel

  • Schärfen sie Flächen mit der „unscharf maskieren“-Funktion unter „Filter/Verbessern/unscharf maskieren“.

 

  • Wenden sie diese Methode vorsichtig und in Schritten mit kleinen Werten öfter nacheinander an. Achten sie dabei auf das Bild in der Vorschau, um die Abstimmung von Radius, Menge und Schwellwert besser einschätzen zu können.

 

  • Auf diese Art wird das Risiko von Überschärfungen in Gimp verringert. Dies ist sie schnelle Methode das Bild schärfer machen zu können.

 

„Smart sharpening“ wenn der Filter nicht reicht

  • Mit der „Smart sharpening“-Methode, schärfen Sie nur die Konturen und keine Flächen.Legen sie dazu zwei Kopien ihres Bildes an, nennen sie diese „Hell“ und „Dunkel“.

 

  • Öffnen sie die Datei „Hell“ und erzeugen sie im Ebenendialog zwei Duplikate. Wählen sie die mittlere Ebene und wählen sie „Filter/Weichzeichner/Gaußscher Weichzeichner“. Ändern Sie im Ebenendialog den Modus der oberen Kopie auf „Unterschied“, den der mittleren auf „nur abdunkeln“. Drücken sie Strg+M oder wählen sie „Bild/Sichtbare Ebenen vereinen“.

 

  • Erstellen Sie hiervon ein Duplikat und geben sie ihm den Modus „Bildschirm“. Erstellen sie davon eine Kopie, vereinigen sie die Ebenen, dann speichern und schließen sie die Datei.

 

  • Öffnen sie die Datei „Dunkel“ und verfahren sie bis zum „Gaußscher Weichzeichner“ wie mit der Datei „Hell“, nehmen sie diesmal einen leicht höheren Radius.

 

  • Setzen sie den Modus auf „Nur aufhellen“ den der ersten Ebene auf „Unterschied“, vereinen sie die Ebenen und führen Sie „Farben/Invertieren“ aus. Erstellen sie eine Kopie der Ebene und geben ihr den Modus „Multiplikation“. Duplizieren Sie dann die neue Ebene. Vereinigen sie die Ebenen, speichern und schließen Sie diese.

 

  • Öffnen sie das Originalbild und öffnen sie mit „Datei/Als Ebene öffnen“ die Dateien „Dunkel“ und „Hell“. Geben Sie der Ebene „Dunkel“ den Modus „Multiplikation“ und der Ebene „Hell“ den Modus „Bildschirm“. Verwenden sie eine Transparenz von 50 bis 60 Prozent. Vereinen Sie die Ebenen und das Bild schärfer machen war erfolgreich.