Blaue Augen schminken: So setzen Sie gekonnt Akzente

Wer blaue Augen schminken möchte, sollte einige Grundregeln beachten. Mit der richtigen Farbe lassen sie sich optimal in Szene setzen.


Jede Frau ist schön, doch mit ein wenig Schminke können Sie Ihre Schokoladenseiten betonen und kleine Makel überdecken. Ihren Augen verleihen Sie ganz besonderen Ausdruck, wenn Sie eine passende Farbe wählen und diese gekonnt auftragen. Professionelle Kenntnisse benötigen Sie dazu jedoch nicht.

Von guten und von schlechten Farben

  • Nicht jeder Lidschatten harmoniert mit jeder Augenfarbe. Wenn Sie blaue Augen schminken wollen, sollten Sie grundsätzlich die Finger von grün-blauen Tönen lassen. Diese verleihen Ihnen einen ungewollt trüben Blick.
  • Gut geeignet ist hingegen ein orangefarbener Lidschatten. Dieser stellt die Komplementärfarbe zu Blau dar und bietet so einen besonders gelungenen und in sich stimmigen Kontrast.
  • Alternativ können Sie auch Lidschatten in sämtlichen Erdtönen, in Gold-, Kupfer- oder Brauntönen verwenden. Darüber hinaus sehen auch Koralle, Aprikose und Pfirsich, Rosa oder Beige hervorragend aus.

So bringen Sie Ihre Augen zum Strahlen

  • Den schönsten Effekt zaubern Sie, wenn Sie auf starke Kontraste setzen: Dunkle Farben wie Schwarz oder Grau eignen sich bestens dazu, den äußeren Winkel der Augen zu betonen.
  • Sie können Ihrem Blick noch mehr Intensität verleihen, wenn Sie dem Make-up mit dunklem Mascara den letzten Schliff verleihen. Tragen Sie diesen immer erst zum Schluss auf. Achten Sie dabei darauf, dass die Wimpern nicht unschön miteinander verkleben.
  • Ein gutes Ergebnis erzielen Sie, wenn Sie die Bürste des Mascaras von der Unterseite der Wimper hin zur Spitze führen. So sollten sich alle Wimpern gleichmäßig erfassen lassen.

Blaue Augen schminken: Schritt für Schritt

  • Achten Sie zunächst darauf, dass Ihre Lider frei sind von etwaigen Rückständen. Säubern Sie diese gründlich mithilfe von entsprechenden Reinigungsmitteln und Pflegetüchern.
  • Um einen langen Halt zu garantieren, sollten Sie Ihre Lider im nächsten Schritt erst einmal sorgfältig pudern. Hierzu eignet sich transparenter Puder besonders gut. Für ein schönes Strahlen sorgen Sie zudem, indem Sie mit einem hellen Kajalstift das untere Augenlid nachzeichnen. Den gleichen Effekt erzielen helle Highlights.
  • Um blaue Augen zu schminken, tragen Sie den hellen Lidschatten auf dem gesamten Lid auf. Danach geben Sie den dunkleren Lidschatten Ihrer Wahl ausschließlich auf das bewegliche Lid. Konzentrieren Sie sich im Anschluss auf die Lidfalte: Wenn Sie Ihren Lidschatten hier sehr kräftig auftragen, verleiht Ihnen das einen ganz besonders strahlenden Ausdruck.