Bodenseeradweg - die Region mit dem Fahrrad erkunden

Egal ob Sie nur einen Streckenabschnitt oder ganze Etappen bewältigen wollen – der Bodensee Radweg ist auf jeden Fall eine Reise wert


Der Bodensee Radweg gehört zu Deutschlands beliebtester Radroute. Jahr für Jahr radeln über 300.000 Gäste auf der 270 km langen Strecke rund um den Bodensee. Sie können einen kompletten Urlaub damit verbringen, die gesamte Distanz etappenweise abzufahren oder auch nur eine Teilstrecke als Tagesausflug einplanen. Dafür bieten sich Touren um den Untersee oder den Überlinger See an. Sollten Sie sich für eine Umrundung entscheiden, dann besteht immer die Möglichkeit, die Strecke mit einer Fähre abzukürzen. Und um die Reise noch bequemer zu machen, bieten manche Unterkünfte einen Gepäckservice an. Gegen eine geringe Gebühr wird Ihr Gepäck zum nächsten Übernachtungsort transportiert und Sie sind von unnötigem Ballast befreit.

Mit dem Fahrrad durch Deutschland, Österreich und die Schweiz
Gemütlich bewegen Sie sich auf dem flachen, asphaltierten und gut beschilderten Bodensee Radweg vorwärts, während Sie von einer Attraktion zur nächsten rollen. Sie fahren meist in direkter Ufernähe und haben dabei immer einen Blick auf den schönen Bodensee. Der Bodensee Radweg führt Sie nach Konstanz, wo sich ein Besuch der historischen Altstadt auf jeden Fall lohnt und auch einen Abstecher mit der Fähre zur Insel Reichenau sollten Sie einplanen. Über Konstanz können Sie dann auf dem Landweg die Insel Mainau erreichen und weiter mit der Fähre ab Wallhausen nach Überlingen übersetzen. Dort sollten Sie wenn möglich eine Übernachtung einplanen, denn dann können Sie in Ruhe den Sonnenuntergang an der wunderschönen Uferpromenade genießen. Wenn Sie in Meersburg vorbeischauen, nehmen Sie sich die Zeit um die historische Burg zu besichtigen und lassen Sie sich mit einer Führung durch die mittelalterliche Folterkammer geleiten. In Schaffhausen angekommen, dürfen Sie nicht vergessen, dem Rheinfall einen Besuch abzustatten und eine Bootstour zu der in der Mitte aufragenden Felsnase mitzumachen. Außerdem liegt die aus dem 16. Jahrhundert stammende Festungsanlage Munot direkt über der Stadt.

Bewegung und Kultur – das volle Programm

Der Bodensee Radweg führt Sie durch alle Städte entlang des Bodenseeufers, inklusive Untersee und Überlinger See. Zahlreiche Burgen, Schlösser, Klöster, Museen, Kirchen und andere Sehenswürdigkeiten säumen die Strecke und versprechen neben viel Bewegung auch reichlich Kultur.