Bolinho de Chuva: Rezeptideen

Bolinho de Chuva sind frittierte, süße Teig-Bananenbällchen, die in Brasilien traditionell zum Frühstück, oder nachmittags zum Tee oder Kaffee serviert werden.


Wörtlich übersetzt heißt Bolinho de Chuva "Bananen Regentropfen". Regenwetter zählt in Brasilien zwar eher zu den Seltenheiten, wenn es allerdings mal grau und nass ist, wird die Süßspeise von den Brasilianern traditionell zu heißem Kaffee oder Tee gegessen. Die Zubereitung der Brasilianischen Süßspeise dauert circa 30 Minuten und ist (auch für Nicht-Köche) ganz einfach.

Zutaten für ungefähr 40 Stück
- 100 g Mehl
- 1 Ei
- 4 Esslöffel Milch
- 100 g Zucker
- 1 Banane
- 1 Teelöffel Backpulver
- Fett oder Öl zum frittieren
- Zimt und Zucker für den Mantel

Zubereitung
Zuerst die Bananen in kleine Würfel schneiden. Danach die Bananenstückchen mit Ei, Milch, Zucker Mehl und Backpulver vermischen. Als nächstes die Teigmischung zu kleinen Bällchen formen. Hilfreich ist hierbei ein Teelöffel um die Größe der Teigbällchen abzuschätzen zu können. Nun das Öl oder Frittierfett auf mittlerer Stufe erhitzen (180 Grad in der Friteuse) und die Bolinho de Chuva hineingeben. Wer keine Friteuse Zuhause hat kann stattdessen eine tiefe Pfanne oder einen Topf benutzen. Da hier die Gradzahl nicht genau eingestellt werden kann, lieber etwas niedriger als zu heiß einstellen um eine angebrannte äußere Schicht zu vermeiden. Während die Bananenbällchen frittiert werden, Zucker und Zimt auf einem großen Teller oder der Arbeitsplatte verteilen. Sobald die Bällchen goldbraun sind, können sie aus der Friteuse genommen werden. Zum Schluss das restliche Fett abtropfen lassen und die Bananenbällchen durch die Zucker-Zimt Mischung rollen bis sie komplett bedeckt sind.

Salzige Bolinho de Chuva
Als Alternative zur Süßspeise können die Bananenbällchen auch als salzige Variante gemacht werden: Einfach den Zucker durch einen Teelöffel Salz ersetzen und ein paar grüne, kleingehackte Gemüsestückchen hinzugeben. Dann die Zutaten wie in der süßen Bolinho de Chuva Variante vermischen, anschließend frittieren und die Zucker und Zimt Ummantelung einfach weglassen.