Bootssitze selber bauen

Welches Material man benötigt um Bootssitze und Schlauchbootsitze selbst herstellen zu können.


Jeder Fischer oder Hobbyangler kennt es: Meistens sind in den Booten keine Sitze vorhanden und man hat nicht genügend Geld um sich professionelle Bootssitze zu kaufen. Was macht man jetzt also am Besten? Hier ist eine kleine Anleitung wie man sich selbst Bootssitze herstellen kann.

Was benötigt man für die Herstellung

  • Als erstes benötigt man einen Stuhl. Am Besten eignet sich hierfür ein einfacher simpler zusammenklappbarer Gartenstuhl, den es in den meisten Baumärkten schon für rund 5 Euro zu kaufen gibt. Zudem benötigt man noch eine Eisensäge die in jedem Bastelkeller zu finden sein sollte, sowie Klebeband und Schrauben und Schlüssel.

Wie man Bootssitze selbst herstellt

  • Als erstes werden die Beine des Stuhls kurz unter dem Sitz abgesägt. Danach werden die scharfen Kanten des Stuhls, dort wo man die Beine abgesägt hat, mit Schraubverschlüssen und Klebeband abgedichtet.
  • Man sollte beachten, dass die Sitzkissen nicht aus Schaumstoff oder Kunstleder bestehen sollten, da sie ansonsten bei Kontakt mit Salzwasser schnell kaputt gehen können. Bei Schaumstoff ergibt sich ein weiteres Problem: Wenn er nass wird, dauert es lange bis er durchtrocknet, was zur Folge hat, dass sich Schimmel bilden kann. Demzufolge sollte der Sitz aus Schaumgummi (circa fünf Zentimeter stark) bestehen, das es in jedem gut sortierten Sanitätshaus geben sollte.

Alternative

  • Als Alternative kann man auch Kapokkissen verwenden. Diese gibt es in einfacher Ausführung oder mit Rückenlehne und sie sind sehr preiswert. Diese Bootssitze kann man auf Aluminiumkisten oder umgedrehte Bierkästen legen. Sie sind wasserfest und mit Kapok (Cocosfaser) gefüllt.
  • Gummispanner können diese am Platz halten und man kann Sie schnell woanders einsetzen, wenn man den Platz braucht und alles wegräumen muss. Diese Vorrichtungen sind geradezu ideal in einem kleinen oder großen Schlauchboot. Und wer besonderen Sitzkomfort haben möchte, sollte sich am Besten zwei Kissen übereinander legen. Diesen Sitzkomfort kann kein Schaumsitz bieten.