Cambridge Certificate machen - wo, wie, wann und zu welchem Preis

Wer das Cambridge Certificate machen möchte, ist auf einem guten Weg zu einem ansprechenden Job


Sicheres Englisch, auch im wirtschaftlichen Bereich, ist heute eine wichtige Voraussetzung für viele Berufe. Selbst wer in der Schule passables Englisch gelernt hat, wird spätestens bei einem Urlaub im Ausland feststellen, dass das Schulenglisch für ein ausführliches Gespräch kaum ausreicht. Schwierige Texte oder Bücher zu lesen ist mit einfachem Schulenglisch oftmals kaum möglich. Das Cambridge Certificate machen hilft im Beruf und Privatleben weiter.

Ist ein Fernstudium sinnvoll?

  • Diese Frage kann nur jeder für sich selbst beantworten. Grundvoraussetzung für diese Variante ist, dass das 18 Monate andauernde Studium durchgehalten wird und täglich circa zwei Stunden für das Studium geopfert werden.
  • Diese Voraussetzung klingt leicht durchführbar, doch sieht es in der Realität oftmals anders aus. Sich wirklich täglich mit dem oftmals langweiligen und altmodischem Stoff zu befassen und dabei niemanden zu haben, mit dem über auftauchende Schwierigkeiten zu reden ist, wirkt oft demotivierend.
  • Zudem ist der Studierende bei den zu bearbeitenden Texten auf sich allein gestellt und kann nur anhand der Lösungstexte einsehen, ob er die Aufgaben verstanden hat. Das Einreichen der Abschlusstests, die am Ende eines jeden Heftes erfolgt, ist ein weiterer Punkt. Oftmals ist es sinnvoller, eine Sprachschule, die das Cambridge Certificate anbietet, vor Ort zu besuchen.
  • Diese Schulen bieten den Kurs zumeist zwei- bis dreimal wöchentlich abends an, sodass das Studium mit dem Beruf kombiniert werden kann. Diese Aufbaukurse und Studiengänge sind mit erheblichen Kosten verbunden, die weit über 1.000 Euro hinausgehen.
  • Wer bereits gutes Englisch spricht und das Cambridge Certificate machen möchte, um seine Englischkenntnisse vorweisen zu können, kann sich bei einem der Prüfungszentren anmelden, die das CAE anbieten. Diese sind in allen Bundesländern mehrfach vorhanden.

Ist eine Vorbereitung Prüfungsvoraussetzung?

  • Das Cambridge Certificate machen kann auch ohne einen Aufbereitungskurs durchgeführt werden. Die Prüfung ist grundsätzlich offen, allerdings ist es hilfreich, sich zuvor mit den Prüfungsthemen und dem Prüfungsablauf vertraut zu machen.
  • Die Kosten der Prüfung sind je nach Zentrum unterschiedlich, betragen jedoch meist circa 200 Euro. Die Prüfungen finden zumeist monatlich statt. Wie die Anmeldung erfolgt, gibt das zuständige Prüfungszentrum gerne auf Nachfrage bekannt.