Clownsgesichter schminken

Einfach und schnell individuelle Clownsgesichter schminken ist ganz einfach.


Für kleine Witzbolde und große Spaßvögel ist eine Clowns-Verkleidung der ideale Hingucker – nicht nur zum Karneval, sondern auch auf Kindergeburtstagen. Neben einem bunten Kostüm und einem auffälligen Hut ist es vor allem das Clownsgesicht, welches die Erscheinung perfekt macht. Dabei ist Clownsgesichter schminken ganz einfach. Mit etwas Kreativität und einer ruhigen Hand kann eine fantasievolle und einzigartige Bemalung entstehen.

Die richtige Schminke
Für ein farbenfrohes Clownsgesicht sollte man ein Faschings-Schminkset zur Hand nehmen. Die Farben in der Palette sind hier abwechslungsreicher und intensiver als die täglich verwendeten Schminkutensilien. Wenn es schnell gehen soll, reichen diese natürlich auch aus: Ein roter Lippenstift, Kayal und Lidschatten können ebenfalls fürs Clownsgesichter schminken genügen.

Das Gesicht vorbereiten
Bevor die bunte Farbe auf das Gesicht kommt, empfiehlt sich die Grundierung mit einer feuchtigkeitshaltigen Gesichtscreme. So wird die Haut weniger durch die Schminke gereizt und später kann diese besser wieder entfernt werden. Anschließend sollte das Gesicht mit einer weißen Schminkfarbe als Grundfarbe für das Clownsgesicht eingerieben werden.

Augen, Nase, Mund: So entsteht ein Clownsgesicht
Das wohl wichtigste Element beim Clownsgesichter schminken ist die Clownsnase. Sie sollte groß und rot sein und möglichst kreisförmig auf die Nasenspitze aufgebracht werden. Als nächstes wird der Mund aufgeschminkt. Hierzu am besten mit einem schwarzen Kajalstift einen großzügen Rand um den eigenen Mund malen. Der aufgeschminkte Mund sollte bis zum oberen Kinnrand und zu den Wangenknochen reichen. Kleiner Tipp: Am besten vorher auf Papier üben. Die entstandene Form kann komplett rot ausgemalt werden. Alternativ empfiehlt sich, nur die eigenen Lippen rot zu schminken, da der Clownsmund durch die weiße Grundierung des gesamten Gesichts bereits gefüllt ist. An beiden Seiten des Clownsmundes sollten mit Rouge, Lippenstift oder Schminkfarbe rote Wangen angebracht werden. Hierzu einfach zwei Kreise aufmalen und mit Farbe füllen. Der letzte Schritt zum Clownsgesicht sind die Augen. Eine Möglichkeit hierfür ist es, jeweils einen Halbkreis ober- und unterhalb jedes Auges mit Kajal zu zeichnen und die vier entstandenen Formen mit unterschiedlichen Farben zu füllen. Nun müssen nur noch die Augenbrauen nachgezogen oder weiter oben aufgezeichnet werden und das Kunstwerk ist vollendet – so einfach und schnell geht Clownsgesichter schminken.