Coole Handy Sounds online bestellen - worauf Sie unbedingt achten sollten

Den richtigen Schutz für seine Kinder finden, vor gemeinen Abzocken im Internet, bei der Bestellung von Coole Handy Sounds.


Es gibt immer mehr Angebote im Internet sich Coole Handy Sounds online zu bestellen. Es ist ein neuer Markt auf dem sich immer mehr Anbieter empfehlen, leider kommt es auch immer wieder zu gefährlichen Abzocken. Wie man diese vermeiden kann und auf was man unbedingt achten sollte, wenn man sich Coole Handy Sounds bestellt, wird nun erläutert.

 

 

Vorsicht vor Abzocken

  • Wenn Sie sich Coole Handy Sounds online bestellen wollen, sollten sie unbedingt darauf achten, dass Sie vorher nicht bei einem Anbieter anrufen müssen. Der Download eines Handy Sounds muss nicht über Telefon erfolgen, sondern kann auch über einen einfachen Button bestellt werden. Denn Anbieter, die wollen, dass Sie anrufen, lassen Sie in einer Warteschleife warten, die dann hohe Telefonkosten mit sich trägt. Besonders bei Nummern, wie der 0190-Nummer sollten Sie auf gar keinen Fall anrufen. Diese versprechen Ihnen zwar günstige Angebote, aber hier zahlen Sie nicht nur den Download, sondern auch die Telefongebühren.

 

  • Achten Sie vor dem Bestellen auch darauf, dass der Speicherplatz Ihres Handys noch genug Platz für einen weiteren Sound hat. Zudem ist es wichtig zu überprüfen, wo Downloads auf Ihrem Handy gespeichert werden und ob auch dieser Ordner noch über genügend Speicherplatz verfügt. Sollte dies nicht der Fall sein, wird der Handy Sound nicht auf Ihr Handy überspielt, auch dann nicht, wenn Sie wieder genug Speicherplatz haben. Vergewissern Sie sich also vor jedem Download, ob Sie noch genügend Kapazität auf Ihrem tragbarem Gerät besitzen.

 

 

Wichtige Hinweise für Eltern

  • Abzocken durch Bestellen eines Handy Sounds fallen vor allem Jugendliche oft zu Opfer. Also sollten Sie sich darum kümmern, dass Ihr Kind von den Gefahren eines Downloads weiß. Informieren Sie Ihr Kind auch über die möglichen Gefahren eines Abos. Oft können diese nur schwer oder gar nicht mehr abbestellt werden.

 

  • Allerdings gilt für Kinder, die zum Zeitpunkt des Downloads minderjährig waren oder sind, dass der Vertrag nicht wirksam ist. Das bedeutet solche Abos können von den Eltern angefochten werden. Es ist wichtig, dass Sie Ihr Kind über solche Abzock-Anbieter genauestens aufklären, damit Sie bei der nächsten Telefonrechnung keine böse Überraschung erleben.