Das kühle Nass mal anders dank der Wasserfall Armatur

Eine Wasserfall Armatur sorgt für einen Wasserlauf, der an die Natur erinnert.


Nicht nur im Wohn- oder Schlafzimmer, auch im Badezimmer sollte man sich wohlfühlen. Eine angenehme Atmosphäre kann man zum Einen durch die entsprechende Einrichtung schaffen, zum Anderen aber durch die Wahl der Armaturen. Ein Massageduschkopf sorgt beispielsweise deutlich eher für ein Wellnessgefühl als ein ganz normaler Duschkopf. Genauso sieht es mit einer Wasserfall Armatur aus – sie kombiniert Komfort mit raffinierter Technik und überzeugt durch einzigartiges Design.

Der Wasserfall im Badezimmer
Wie der Name schon sagt, sorgt diese Armatur dank ihres komplett offenen Auslaufs für einen natürlichen Wasserlauf, der an eine sprudelnde Quelle erinnert – als Inspiration dient die Natur. Mithilfe eines verdeckten Strahlreglers kann man frei bestimmen, wie viel vom kühlen Nass sich im Waschbecken ergießen soll. Doch der Wasserfall in der Nasszelle ist nicht nur für das Waschbecken sondern auch für die Badewanne oder das Bidet geeignet – Sie entscheiden ganz allein, wo der natürlichen Wasserlauf entstehen soll. Nicht nur die klassisch-moderne Optik ist bei einer solchen Armatur entscheidend: Das Wasser fließt deutlich sanfter und hinterlässt ein angenehmes Gefühl auf der Haut.

Elegantes Design
Eine solche Wasserfall Armatur überzeugt in den meisten Fällen durch ein raffiniertes, aber gleichzeitig schlichtes Design, sodass es sich in jedem modernen Badezimmer gut macht. Dies hat natürlich auch seinen Preis. Jedoch gibt es auch günstigere Modelle. Sollte man also die Design Armatur oder das billige Plagiat kaufen? An einem Designmodell werden Sie garantiert länger Freude haben. Es ist zumeist aus hochwertigem Messing oder Chrom gearbeitet, zudem ist der Wasserauslauf garantiert bruchsicher. Ist die Oberfläche mehrfach verchromt, verhindert dies ein frühzeitiges Abblättern. Der Preis für diese Armatur kann je nach Qualität zwischen 50 Euro und 300 Euro liegen.