Das passende Modellbauwerkzeug

Für viele ist der Modellbau längst nicht nur ein Hobby, sondern schon zur Leidenschaft geworden. Damit das Basteln und Tüfteln am neuen Modell auch gelingt, sollte immer das richtige Modellbauwerkzeug verwendet werden.


Nicht nur Kinder haben Gefallen am Modellbau gefunden, auch viele Erwachsene, insbesondere Männer, setzen sich gerne mit der Technik auseinander, welche die Miniaturen von Schiffen, Flugzeugen, Eisenbahnen oder Autos antreibt. Dabei kommt es vor allem auf das richtige Werkzeug an, denn ein normaler Bohrer oder Nagel ist oftmals aufgrund ihrer Größe für die kleinen Modelle und ihre kleinen Motoren vollkommen ungeeignet. Um dennoch Reparaturen an Motor, Getrieben und Co. vornehmen zu können, sollte immer das passende Modellbauwerkzeug eingesetzt werden.

Die Faszination für den Modellbau

  • Beim Modellbau geht es um das Spielen, um Technik, um das Hobby und ums Basteln. Immer wieder treffen sich begeisterte Modellbauer regelmäßig mit Gleichgesinnten, um kleine Wettkämpfe anhand ihrer Modelle auszutragen und auf diese Weise den neuen Motor gleich schon mal zu testen.
  • Dabei ziehen das Schnauben der kleinen Lokomotiven, das Brummen der Motoren und das Surren von Rotoren nicht nur Kinder magisch an, sondern auch Erwachsene, die sich im Modellbau nicht selten lang ersehnte Kinderwünsche erfüllen. 

Modellbau leicht gemacht mit dem richtigen Werkzeug

  • Die Technik zum Anfassen und selber Ausprobieren fasziniert eben Jung und Alt. Ob ein Modell viel Geld verlangt, hängt natürlich auch davon ab, wie groß das Modell ist, ob es elektronische Geräte oder sogar Benzin verlangt.
  • Wer handwerklich ein bisschen begabt ist, kann jedoch viel Geld sparen, indem er seine eigenen Modelle konzipiert und nicht auf die teuren im Handel zurückgreift. Auch kann viel am Modellbauwerkzeug gespart werden, wenn man etwas erfinderisch ist.
  • Eine elektrische Zahnbürste, die ausgedient hat, lässt sich beispielsweise prima in ein Schleifgerät umwandeln, wenn ihre Borsten einfach abgeschnitten werden und man dafür etwas Schmirgelpapier auf die Drehfläche klebt.

Das richtige Modellbauwerkzeug

  • Es gibt eine große Auswahl an Modellbauwerkzeug. Zu dem Standardwerkzeug gehören Hilfsutensilien wie beispielsweise eine Vergrößerungslupe, eine Stichsäge, ein Bohrer, eine Pinzette, spezielle Nägel und Muttern, Klebstoff und eine Feile.
  • Meist gibt es auch, je nachdem, welches Modell nachgebildet werden soll (Modellschiff, Modelleisenbahn, Modellflugzeug, Modellauto), extra dafür angefertigtes Modellbauwerkzeug. In jedem Fall erfordert die Anfertigung oder Reparatur eines Modells viel Fingerspitzengefühl und Geduld.