Das richtige Pediküreset für die Füße

Unsere Füße tragen uns unser Leben lang mehrmals um den Globus. Daher sollten wir ihnen auch die beste Pflege zukommen lassen. Das geht am besten mit einem Pediküreset.


Ein super schönes Geschenk für jede Frau ist nicht nur ein Haarpflege-Set, ein Schminkset oder ein Maniküre-Set, nein, es gibt auch noch ein Set für die Pediküre! In allen Drogerie-Märkten zu erhalten, gibt es diese auch in ganz teuren und edlen Varianten mit Edelstahl-Equipment und Lederetui. Diese werden meist von Kosmetikerinnen feilgeboten und sind wirklich ein schönes Geschenk für etwa einen Valentinstag.
Doch was ist drin in dem kleinen Mäppchen und was darf wirklich nicht fehlen?

Der Inhalt
Ein Pediküreset besteht in der Grundausstattung aus Nagelschere, Nagelfeile, Hornhautraspel und verschiedenen anderen Werkzeugen. Da gibt es Stäbchen aus Rosenholz zum Zurückschieben der Nagelhaut oder Knipser zum schnellen Abtrennen zu langer Nägel. Je nach Ausstattung und Belieben des Kunden versteht sich.
Auch gibt es Erweiterungen für jedes Nagelset, das sich mehr im Beauty-Bereich ansiedelt als sich nur an der reinen Pflege zu orientieren. Hier beinhaltet ein größeres Täschchen beispielsweise Fußlotionen, Fußpeelings und -cremes sowie Nagellacke, Nagellackentferner und Nagelverziehrungen, sodass ein schöner Fuß garantiert ist. Gerade zum Sommer hin bemerken viele Frauen, wie sehr sie ihre Füße und Nägel vernachlässigt haben und richten sich wieder regelmäßige Beauty-Tage ein, an denen sie sich ausführlich um die Füße kümmern.

Für Extravagante
Aber nicht nur handelsübliche und jedermann geläufige Utensilien sind in einem solchen Pediküreset enthalten. Auch etwas unüblichere, aber trotzdem praktische Artikel gibt es zu bestaunen. Zum Beispiel den Zehenspreizer. Was sich anhört wie ein altertümliches Foltermittel ist in Wahrheit ein Kunststoffteil, was Sie sich zwischen die Zehen klemmen können, um diese beim Lackieren voneinander fernzuhalten bis der Lack getrocknet ist.
Auch gibt es elektrische Pedikürgeräte. Dieses elektrische Set besteht meist aus einem akkubetriebenen Stab, auf den verschiedene Aufsätze zu montieren sind. Sie dienen meist zum Abschleifen der Nägel oder Nagelhäute. So ein Gerät ist aber nicht für Anfänger geeignet, denn die Verletzungsgefahr bei nicht genügender Obacht ist nicht zu unterschätzen.