Das Vakuum Folienschweißgerät im Haushalt

Ursprünglich war das Vakuum Folienschweißgerät für Firmen in Industrie und Handwerk gedacht, doch inzwischen findet es sich in vielen privaten Haushalten.


Um die Haltbarkeit gewisser Lebensmittel um ein Vielfaches zu verlängern, bietet es sich an, ein Vakuum Folienschweißgerät zu benutzen. Auf diese Weise kann sogar Fisch, der ja eigentlich fangfrisch verarbeitet werden müsste, fast eine Woche im Kühlschrank oder bis zu drei Jahre in der Kühltruhe gelagert werden. Gemüse, das man beim allwöchentlichen Großeinkauf im Angebot einkauft, aber erst Tage später zubereiten möchte, kann so ebenfalls über einen längeren Zeitraum aufbewahrt werden. All die schnell verderblichen Nahrungsmittel, die man ansonsten immer frisch einkaufen muss, können dank solch einer Vakuumverpackung leicht aufgehoben werden, ohne dass diese schlecht werden.

Vakuum Folienschweißgerät garantiert Frische

  • Schlendert man durch den Supermarkt, so kann man vakuumverpackte Waren nahezu überall entdecken: An der Fleisch- oder Fischtheke, in der Gemüseabteilung und sogar in den Weinregalen finden sich diverse Artikel, die mithilfe einer Vakuumverpackung länger haltbar gemacht wurden.
  • Das geschieht, indem die schnell ungenießbar werdenden Waren in einer luftentleerten Packung, die mit einer schützenden Folie zu 100 Prozent luftundurchlässig geschlossen wird, vor jeglicher Feuchtigkeit und Oxidation gesichert werden. Innerhalb kürzester Zeit ist die Ware vor chemischen oder biologischen Prozessen geschützt, und können nicht mehr vorschnell verderben.

Für Ordnungsliebhaber ein absolutes Muss

  • Jeder, der nur ungern einen Blick in die eigene Tiefkühltruhe wirft, weil diese vor unzähligen unbeschrifteten Döschen und Gefrierbeuteln scheinbar überzuquillen droht, sollte sich ein Vakuum Folienschweißgerät für den eigenen Haushalt zulegen. Ganz leicht erhält man so nämlich die Frische der Nahrungsmittel und kann diese auch noch übersichtlich beschriften und platzsparend verstauen.
  • Außerdem ist so auch das leidige Thema Gefrierbrand endgültig abgehakt.
    Selbst nach dem Entpacken sehen die verschweißten Waren aus, als wären sie gerade erst eingekauft worden. So kann man jeden Tag aufs Neue Gerichte mit praktisch frischen und immer noch leckeren Zutaten zaubern.