Der Bikerlook: Leder Bikerweste, Lederhose und Sonnenbrille

Zum perfekten Biker Outfit gehören Lederhose und Leder Bikerweste, sowie eine Sonnenbrille einfach mit dazu.


Wer kennt nicht den typischen, amerikanischen Bikertyp mit seiner Lederhose, der Leder Bikerweste und der obligatorischen Ray Ban Sonnenbrille, wie er über den Asphalt der Route 66 brettert? Seit dem Film „Easy Rider“ im Jahr 1969 sind Motorräder wie die Harley Davidson noch beliebter als sie es davor schon waren. Und wer ein echter Biker sein will, der muss auch das passende Outfit tragen.

Die perfekte Leder Bikerweste
Die perfekte und typgerechte Bikerweste ist aus Rindsleder. Meist werden Ledertypen wie Glattleder, Antikleder, Nubuk oder Velourleder verwendet. Bei einer richtig guten Leder Bikerweste sind auch das Futter und die Taschenbeutel aus Leder gefertigt. Die Lederwesten werden meist mit klassischen Conchos, Nieten oder Lederfransen verschönert, die den guten, alten Bikerstil perfektionieren. Einige Bikershops bieten an, eine Bikerweste nach den persönlichen Maßen anzufertigen. Das hat besonders Sinn, wenn sich an der gewünschten Weste keine Schnürungen an den Seiten oder an den Schultern befinden, mit denen ansonsten die perfekte Passform eingestellt werden kann. Darüber hinaus ist es für viele Biker wichtig mit ihrer Leder Bikerweste etwas Persönliches und Individuelles zu haben, das perfekt auf ihren Geschmack und Anspruch abgestimmt ist. Der eine mag seine Weste lieber etwas schlichter, der andere mag es extravagant und auffällig.

Die richtigen Bikerhosen und Boots
Zu einem authentischen Biker Outfit gehört eine Lederhose oder Lederjeans einfach mit dazu. Die normalen Bikerhosen sind gerade geschnitten und haben meist Schnürungen an den Seiten, die für den optimalen Sitz sorgen.
Die passenden Bikerstiefel sind aus robustem Leder gefertigt und sind perfekt auf das restliche Outfit abgestimmt. Manche Biker tragen auch gerne Cowboystiefel, wenn sie auf den Straßen mit ihrem Chopper unterwegs sind. Anders als bei Fahrern von Crossmotorrädern ist für echte Biker weniger die Geschwindigkeit des Motorrads entscheidend, sondern das Lebensgefühl, das dabei zum Ausdruck kommen soll. Daher setzen Biker weniger Wert auf Sicherheit, sondern vielmehr auf ein lässiges Outfit.

Was gehört sonst noch dazu?
Wer den typischen Harley Davidson Bikerlook noch perfektionieren möchte, sollte sich unbedingt eine Sonnenbrille der Marke Ray Ban zulegen. Die Bikerbrillen dieser Marke besitzen Steckbügel und sind extrem gebogen, sodass die auch problemlos unter dem Motorradhelm getragen werden können. Als Helm wählen die meisten Chopperfahrer nur einen Halbhelm. Um sich vor Verletzungen zu schützen und dem Look den perfekten Abschluss zu geben, können Sie zum restlichen Outfit außerdem Lederhandschuhe mit halbem Finger kombinieren.