Der Ehering - Wie hätten Sie es gern?

Die meisten Eheringe bestehen aus zeitlosem Gold. Seit ein paar Jahren findet sich aber auch immer mehr Weißgold und das teure Platin im Ehering.


Gold, Weißgold, Platin oder Edelsteine?

Die allermeisten Eheringe sind klassisch und zeitlos geformt und bestehen aus Gold. Beliebt sind aber auch Weißgold und das teuerste der Materialien, das sehr exklusive Platin. Silber eignet sich, weil es als Material zu weich und nicht beständig genug ist, für einen Ehering weniger gut. Gold ist allerdings nicht gleich Gold!

 

Ehering aus Gold - bloß welches?

Es gibt 750er Gold (18 Karat), 375er Gold (9 Karat) und 333er Gold (8 Karat). Der höchste Goldgehalt liegt bei 24 Karat, wird aber eher selten ausgewählt. Die meisten Eheringe sind aus18 karätigem Gold (750 er). Das bedeutet, dass auf 1000 Teile Metall 750 Teile reines Gold kommen.

 

Lesen Sie weiter unter Das zweite Ja