Der Mölltaler Gletscher - Skifahren in Kärnten

Das Skigebiet Mölltaler Gletscher in Kärnten bietet jedem Skifahrer auf 53 Kilometern Pisten optimales Skivergnügen und lockt mit einem beeindruckenden Panorama aus dem Panorama-Restaurant


Als Mölltaler Gletscher wird ein Skigebiet in Kärnten bezeichnet. Dieses liegt in Österreich in der Nähe des Ortes Flattach. Ein Teil dieses Skigebietes befindet sich auf dem Wurtenkees. Dies ist ein Gletscher, der im Laufe der Zeit schon sehr stark zurückgegangen ist. Nach der Erschließung wurde dieser allerdings in Mölltaler Gletscher umbenannt und war so auch namensgebend für das dort befindliche Skigebiet.

Mölltaler Gletscher – 53 Kilometer pures Ski-Vergnügen
An diesem Gletscher warten insgesamt 53 Kilometer Pisten auf große und kleine Skifahrer. Sowohl für Einsteiger als auch für Profis finden sich auf dem Gletscher passende Pisten. Der Zugang zum Skigebiet rund um den Gletscher von Mölltal erfolgt durch eine Seilbahn, die ihre Talstation in der Nähe von Flattach hat. Diese haben allerdings in der Regel im August Betriebspause, da dann auf dem Gletscher von Mölltal nicht ausreichend Schnee liegt. Ursprünglich war dieses Skigebiet jedoch als Ganzjahres-Skigebiet geplant. Doch seit 1998 ist dieser durchgehende Betrieb auf dem Gletscher nur noch selten möglich. Für Anfänger gibt es im Skigebiet Mölltaler Gletscher auch eine Skischule, wo qualifizierte Lehrer die Grundlagen des Skifahrens vermitteln.

Auf dem Mölltaler Gletscher bietet sich ein beeindruckendes Panorama

Nicht nur Skifahrer genießen gerne den beeindruckenden Ausblick, der sich einem vom Gletscher aus bietet. Auch für Wanderer ist das Gebiet rund um den Gletscher von Mölltal ein interessantes Areal. Ob Skifahrer oder Wanderer – früher oder später braucht jeder einmal eine Stärkung. Auf einer Höhe von 2800 Metern über Normalnull befindet sich auf dem Mölltaler Gletscher das Panorama-Restaurant „Eissee“. Dort kann man sich nach Herzenslust stärken und den Ausblick genießen. Die Küche bietet sowohl internationale Gerichte, als auch Kärntner Spezialitäten an, so dass für jeden Geschmack etwas dabei sein wird. Neben der ausgezeichneten Küche bietet dieses Restaurant auch eine große Terrasse an. Von dort aus kann man die Sonne genießen und seinen Blick über die umliegende Bergwelt der Hohen Tauern schweifen lassen. Viele Sitzgelegenheiten laden die Besucher hier zum Verweilen ein. An kälteren Tagen kann man das beeindruckende Panorama am Gletscher von Mölltal auch aus dem verglasten Wintergarten genießen. Dieser ermöglicht einen Blick in drei Himmelsrichtungen und bietet so umwerfende Aussichten.