Der Sony DCR-SX15EB SD Camcorder im Test

Der Sony DCR-SX15EB SD Camcorder überzeugt seine Nutzer durch optimale Nutzerfreundlichkeit und viele hilfreiche Zusatzfunktionen.


Mit dem DCR-SX15EB SD Camcorder hat Sony ein interessantes Produkt auf den Markt gebracht. Die Bedienung ist höchst unkompliziert und bietet großen Aufnahmespaß. Die Camera ist so klein, dass sie in eine Hosentasche passen könnte, bietet jedoch eine Reihe nützlicher Zusatzfunktionen.

Bildqualität

Dank der CCD-Sensor Technologie mit 800.000 Pixeln können sogar bei schwachem Licht hochqualitative Bilder gemacht werden. Das Gerät zeichnet sich außerdem durch einen starken 60fachen Zoom mit elektronischer Bildstabilisierung aus und kann weit entfernte Motive einfach nah heranholen. Dabei werden alle Aufnahmen auf den Memorystick in der Bildgröße 640x480 abgespeichert. Weiterhin kann man bei dem Sony DCR-SX15EB Camcorder den Focus und die Belichtung optimal einstellen. So können besonders natürliche Aufnahmen erzielt werden, während unterbelichtete Frontmotive bei starker Helligkeit und unnnatürlich wirkende Innenaufnahmen passé sind. Die Videoaufnahmen erfolgen in der Standard MPEG2 Auflösung. Das Besondere an dem Model DCR-SX15EB ist, dass es mit SD(HC)-Speicherkarten kompatibel ist. Zusätzlich können sogar SDXC-Karten von bis zu 64 GB Speicherkapazität verwendet werden, was die Aufnahme längerer Videos in höchster Qualität ermöglicht. Zu dem mitgelieferten Zubehör gehören ein USB-Kabel, ein USB-Treiber sowie eine Bearbeitungssoftware PMB (Picture Motion Browser).

Akkuleistung

Dieser Camcorder lässt sich im Übrigen auch ganz einfach mit einem Kabel an eine externe Festplatte anschließen und ermöglicht somit eine direkte Übertragung von gespeicherten Bildern und Videos. Eine sogenannte Quick-On Funktion ermöglicht eine schnelle Einsatzbereitschaft aus dem Stand-by Modus. An dieser Stelle sei auch die starke Akkuleistung des Geräts erwähnt. Mit dem mitgelieferten Akku und bei ausgeschalteter LCD-Hintergrundbeleuchtung ist eine kontinuierliche Aufnahmedauer von circa 105 Minuten problemlos möglich, was für ein Gerät dieser Größe nicht wenig ist. Mit einem optionalen Akku (Kostenpunkt: ab 25 EUR) ist eine maximale Aufnahmedauer von circa 830 Minuten unter den gleichen Aufnahmebedingungen gewährleistet. Für dieses 1,6 kg ultraleichte Gerät zahlt man zwischen 180 und 200 €. Wer also einen leichten und handlichen Camcorder mit vielen Zusatzfunktionen möchte, wird vom Camcorder Sony DCR-SX15EB nicht enttäuscht sein.