Der Tembe Elephant Park - Urlaub in Südafrika

Die „Big Five“ aufspüren und erleben – Der Tembe Elephant Park in KwaZulu-Natal gehört zu Südafrikas schönsten Wildreservaten.


Was
wäre ein Besuch in Südafrika ohne Safari? Das sympathische
Gastgeberland der Fussballweltmeisterschaft 2010 wartet neben dem
Krüger Nationalpark noch mit jeder Menge kleinerer Wildreservate
auf. Einer davon ist der in KwaZulu-Natal gelegene Tembe Elephant
Park . 30.000 Hektar Land, gelegen an der Grenze zwischen Tropen und
Subtropen. Der Park befindet sich auf dem Gebiet der Tembe, die hier
seit Jahrhunderten ansässig sind. Sie verwalten das Reservat
zusammen mit der staatlichen Naturschutzbehörde. Das gemeinsame Ziel
– kein Massentourismus und der Schutz von Flora und Fauna.

Der
Tembe Elephant Park – ein afrikanisches Erlebnis

Der
Wildpark hat viele Facetten, Buschland, offene Savannen und sumpfiges
Gelände. Mit einem Geländewagen dürfen die Besucher den Park auf
eigene Faust erkunden. Der sandige Boden gräbt tiefe Furchen und der
Untergrund ist größtenteils weich. In der privaten Tembe Elephant
Lodge können geführte Touren durch den Park gebucht werden. Die
Lodge selbst verführt mit luxuriösen Zelten und Rundum-Verpflegung.
Teile der Einnahmen aus dem Tourismusgeschäft kommen dem Stamm der
Tembe zugute. Einkaufmöglichkeiten gibt es im Park nicht. Das
nördliche KwaZulu-Natal gehört zu den Malaria-Regionen
Südafrikas.

Auf der Suche nach den „Big Five“

Die
„Big Five“, Elefant, Büffel, Nashorn, Löwe und Leopard, möchte
wohl jeder Afrikareisende vor seine Kamera bekommen. Die Chancen
dafür stehen hier im Park sehr gut. Beliebt ist der Mahlasela-Hide,
ein Unterstand an einem Wasserloch. Wer genügend Zeit mitbringt,
kann hier die gesamte Tierwelt des Parkes aufspüren. Ein wenig
Safari-Feeling und Geduld gehören natürlich dazu. Wer noch nie auf
einer Safari war, für den wird es anfangs nicht leicht sein, die
Tiere in ihrem natürlichen Umfeld zu entdecken. Neben den
klassischen „Fünf“ stellen Flusspferde, Zebras, Giraffen,
Hyänen, etliche Antilopen- und unzählige Vogelarten weitere
Attraktion des Parkes dar.

Den dicken Riesen ganz nah

Auch
wenn die Zeit der riesigen Elefantenherden in Südafrika vorbei ist,
der Tembe Elephant Park beherbergt noch eine stattliche Anzahl der
Tiere. Sie sind der Hauptgrund, warum Urlauber das Wildreservat
besuchen. Einem Dickhäuter Auge in Auge gegenüberzustehen, ist
nicht nur ein unvergessliches Erlebnis sondern etwas wirklich Großes!