Die Augen größer schminken: So funktioniert es

Mit bestimmten Produkten und der richtigen Technik kann sich jeder die Augen größer schminken. Wichtig ist dabei, auf Lidschatten, Eyeliner und Mascara zu achten.


Große, tiefe und ausdrucksstarke Augen sind eines der Schönheitsideale, die wohl alle Zeiten überdauern, von der Antike bis heute. Geschenkt sind sie aber bei Weitem nicht jedem: Viele Frauen halten ihre Augen gar für zu klein und zu unauffällig. Das muss aber kein Nachteil sein. Denn nur ein wenig Make-up kann diesen Makel leicht beheben. Mit den richtigen Techniken können Sie schnell und einfach Ihre Augen größer schminken.

Helle Akzente beim Lidschatten wirken Wunder

  • Beim Lidschatten gilt: Weniger ist mehr. Beginnen Sie mit einem natürlichen, hellen Ton und tragen Sie ihn als Grundierung auf das gesamte bewegliche Lid. Die Grundierung sollte in jedem Fall matt und nicht glänzend sein. Ein warmer, dunklerer Ton, in die Lidfalte aufgetragen, gibt dem Auge Tiefe.
  • Als Akzent sollten Sie einen sehr hellen Ton auf die innere Ecke Ihres Auges tupfen, nahe der Tränendrüse. Das macht den Blick wacher und die Augen größer, verleiht einen natürlichen 3D-Effekt und lässt das Auge größer wirken.

Zu starker Eyeliner hilft nicht, die Augen größer zu schminken

  • Beim Eyeliner greifen Sie am besten zu einem Braunton. Bleiben Sie mit dem Eyeliner sehr nah an den Wimpern und orientieren Sie sich an der natürlichen Form Ihres Auges. Ein zu dramatischer Lidstrich verleiht zwar Ausdruck, könnte Ihr Auge aber eher kleiner als größer machen.
  • Möchten Sie Eyeliner am unteren Wimpernkranz auftragen, so betonen Sie vor allem die äußere Passage und lassen Sie die Linie nur etwa bis zur Mitte des Auges laufen. Auf die untere Wasserlinie können Sie einen sehr hellen bis weißen Ton auftragen, da dies das Auge auf natürliche Weise größer wirken lässt.

Die Wimpern: Der richtige Rahmen macht den Unterschied

  • Wer nicht von Natur aus mit langen, vollen Wimpern gesegnet ist, kann sich leicht helfen: Mit einer Wimpernzange können Sie Ihre Wimpern schnell länger wirken lassen. Klemmen Sie dazu die noch nicht getuschten Wimpern für einige Sekunden in die Zange.
  • Wenn Sie Ihre Augen größer schminken wollen, ist das Wimpernvolumen nur zweitrangig. Effektiver ist es, die Wimpern länger erscheinen zu lassen. Nutzen Sie also keinen Volumenmascara. Auch falsche Wimpern können, mit ein wenig Übung, die Augen größer zaubern.