Die besten Gotcha Plätze in Deutschland

Deutschland hat insbesondere um Hamburg, Berlin, aber auch im Süden Deutschlands gute Gotcha Plätze zu bieten, auf denen man der Trendsportart intensiv nachgehen kann.


Gotcha und Paintball sind die Trendsportarten Nummer 1 in Deutschland. Im gesamten Land findet man professionelle Clubs, die sich auf den Sport spezialisiert haben und gut gewartete Gotcha Plätze anbieten. Vielerorts findet man gut ausgebaute Anlagen, die oft sehr kreativ gestaltet sind. Design spielt eine große Rolle, genauso wie ausreichend Platz zum Spiel.

Gute Gotcha Plätze in Berlin-Brandenburg
Einige der besten Gotcha Plätze findet man in Berlin und Umland. Hier ist die Sportart weitverbreitet, weswegen man auf eine Vielzahl von Plätzen zurückgreifen kann. So bietet der Paintball Verein Berlin Brandenburg in Sternebeck seinen Platz für alle Interessenten an. Die Gebühr, um das Gelände betreten zu dürfen liegt bei 7,50 Euro im Sommer. Im Winter kostet er nur 5 Euro. Für 28 Euro kann man sich 1000 Bälle kaufen. Das Spielfeld befindet sich direkt in einem abgelegenen Waldstück, was die Abenteuerlust und den Reiz am Gotcha weiter steigert. Geöffnet ist der Platz in der Regel jedes Wochenende zwischen 10.00 und 18.00 Uhr.

Hamburger Premium-Spielfelder
Der Norden Deutschlands hat wenn es um Gotcha Plätze geht sehr gute Angebote. Die meisten Spielfelder im Umfeld von Hamburg gehören der Premiumklasse an und befinden sich in Hallen sowie Outdoor. Zu den besten Plätzen um Hamburg gehört beispielsweise das Spielfeld des Funsportclub Klein Wangersen südlich des Stadtstaates. Der Platz ist 2500 Quadratmeter groß und teilt sich auf drei Hallen und einen Außenbereich auf. Für temporeiches Gotcha gibt es eine Kleinfeldhalle. Die Kosten für einen Besuch liegen bei 35 Euro pro Person unter der Woche. An den Wochenenden liegt die Gebühr bei 40 Euro. Eine hervorragende Außenanlage mit Halle gibt es auch in Hemmoor in der Nähe von Hamburg. Der Gotcha Platz im Wald hat eine Größe von ganzen 12 Hektar. Ausreichend Raum also für hochkarätige Spiele. Die Spielgebühr befindet sich bei 10 Euro.

Premiumplatz in Wiesbaden
Der Waldspielplatz in Solms-Albshausen bei Wiesbaden zählt zu den besten Gotcha Plätzen in Deutschland. Auf einer Fläche von 4.000 Quadratmeter kann man ab Februar jeden Tag außer Montag und Dienstag von 13.00-19.00 Uhr spielen. Im Paket kostet ein Spiel inklusive 200 Bällen 35 Euro. In anderen Paketen kann man darüber hinaus weitere Ausrüstung buchen. Die Spielfläche teilt sich in zwei Felder auf, auf denen auch offizielle Turniere durchgeführt werden. Ein Zeitlimit gibt es auf dem Platz nicht.