Die besten Strandspiele – Aktiv sein im Urlaub

Die besten Strandspiele im Urlaub sind sehr einfach umzusetzen und bieten jede Menge Spaß, egal ob man alleine oder mit der Gruppe unterwegs ist.


Nun beginnt schon langsam wieder die Urlaubssaison und vor allem für die geplanten Ausflüge zum Strand nimmt man sich immer vor, nicht nur den ganzen Tag auf der faulen Haut zu liegen, sondern auch im Urlaub ein bisschen aktiv zu werden. Dazu bieten sich lustige Strandspiele besonders an.

Boccia
Die besten Strandspiele, wenn man mit einer Gruppe unterwegs ist
Das Spiel Nummer eins, wenn es um die besten Strandspiele geht, ist natürlich Boccia. Dieses Spiel kann man mit beliebig vielen Personen spielen, je nachdem wie viele Kugeln man zur Verfügung hat. Man wirft zunächst eine kleine, in der Regel weiße Kugel, einige Meter geradeaus in den Sand. Dann hat jeder zwei Kugeln, mit denen er der weißen Kugel so nahe wie möglich kommen muss. Derjenige der am nächsten an dieser Kugel ist hat die Runde gewonnen.

Beachvolleyball
Dieses Spiel macht sehr viel Spaß, vor allem, wenn man mit sechs bis acht Personen unterwegs ist.  Ziel ist es, wie beim Volleyball auch, den Ball über das Netz auf die andere Seite zu befördern. Fällt der Ball hinunter beziehungsweise berührt den Boden, gibt das einen Punkt für die andere Mannschaft.

Beach Soccer
Dieses Spiel ist, wie den Name schon sagt, sehr ähnlich zum klassischen Fußball. Hierbei kann man zwei Tore aufstellen, zum Beispiel mit zwei Schuhen. Es ist entscheidend, dass die Tore nicht zu groß sind. Die Regeln sind wie beim normalen Fußball auch, nur dass es um ein vielfaches anstrengender ist im Sand zu kicken.

Kombination der beliebtesten Strandspiele
Die besten Strandspiele kann man natürlich auch kombinieren, indem man sich eine Olympiade ausdenkt. Hierbei geht es darum, Punkte für verschiedene Platzierungen zu verteilen. Am Ende hat derjenige gewonnen, der die meisten Punkte gesammelt hat.