Die Bittermelone - Kalorienkiller mit dem Boost an Nährstoffen

Die Bittermelone ist nicht nur ein Kalorienkiller, sondern liefert zusätzlich tolle Nährstoffe. Sie ist nicht nur als Gemüse in gut sortierten Asia-Shops oder über das Internet erhältlich, sondern auch als Kapsel. Die Bittermelone weist einen hohen Kohlenhydrat- und Eiweißgehalt, aber einen sehr geringen Fettanteil auf. Darüber hinaus ist sie reich an Vitamin B, C, Beta Karotin und Eisen.


Die Bittermelone ist ein Gemüse, das in südlichen Breiten vorkommt. Besonders üblich ist es in Peru, wo es fast zu jedem Gericht gereicht wird. Es sieht aus wie eine Mischung zwischen Gurke und Zuchini und hat einen etwas bitteren Geschmack. Es gehört zur Gattung der Kürbisse. In der früheren Volksmedizin wurde die Bittermelone zur Behandlung von Verstopfungen, Magen- und Leberbeschwerden verwendet. Heute wird sie vor allen Dingen bei der unterstützenden Therapie von Diabetes angewandt, denn die Bittermelone reguliert den Blutzuckerspiegel auf natürliche Weise. Studien zufolge aktiviert das grüne Gemüse außerdem die Bildung eines Hormons in den Fettzellen, das das Hunger-Sättigungsgefühl reguliert. Dieses kann bei stark adipösen Menschen gestört sein. Die Bittermelone ist ein wahrer Kalorienkiller und deshalb ein absoluter Geheimtipp auf dem Abnehmmarkt.

Rezept „Überbackene Hackfleisch Mala“

  • Für dieses Rezept bnötigen Sie eine mittelgroße Bittermelone, zwei Zwiebeln, zwei Knoblauchzehen, eine Tomate, 250g gemischtes Hackfleisch und Mozzarella. Außerdem sollten Sie Salz und Pfeffer, zwei TL Tomatenmark, Paprikapulver und Olivenöl bereithalten.
  • Waschen Sie die Bittermelone zunächst. Anschließend schrubben Sie sie leicht ab und halbieren Sie diese. Das Fruchtfleisch herausnehmen und entsorgen. Sollte die Bittermelone einen zu bitteren Geschmack haben, kann sie zehn Minuten in eine Salzlake eingelegt werden.
  • Jetzt die kleingeschnittenen Zwiebeln und den Knoblauch in etwas Olivenöl anbraten. Sind die Zwiebeln leicht braun, das Tomatenmark und die ebenfalls zerkleinerten Tomaten hinzugeben und kurz garen lassen. Dann die Pfanne vom Herd nehmen und abkühlen lassen.
  • Das Hackfleisch wird in etwas Olivenöl angebraten und je nach Geschmack mit Salz, Pfeffer und Paprika gewürzt. Dann wird die Zwiebelmasse hinzugegeben und gut vermischt. Das Ganze kurz ziehenlassen.
  • Die Bittermelonenhälften auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech platzieren und mit der Hackfleischmasse füllen. Danach den Mozzarella in Scheiben daraufsetzen. Nach circa 25 Minuten bei 200 Grad überbacken und heiß servieren. Gut dazu passt Reis.