Die leckersten Rezepte mit Maggi Fix

Bei Maggi Fix hat man eine sehr große Auswahl an diversen Rezepten, die zu den jeweiligen Produkten passen.


Auf jeder Packung von Maggi Fix gibt es einen Rezepttipp für das jeweilige Gericht. Bei den verschiedenen Saucen findet man eine große Auswahl an diversen Rezepten, so dass hier garantiert für jeden das Richtige dabei ist. Hier einige Beispiele:

Maggi Fix Mini-Schnitzel Tomate-Mozzarella

  • Hieraus kann man zum Beispiel Mini-Pizzaschnitzel machen. Hierfür benötigt man drei dünne Putenschnitzel, vier Scheiben gekochten Schinken, drei Scheiben Salami, eine Dose Champignons in Scheiben, eine Tomate, je 100 Mililiter Wasser und Sahne, einen Beutel der Maggi Fix Sauce und 50 Gramm geriebenen Käse. Wenn man alle Zutaten beisammen hat, heizt man ersteinmal den Ofen auf 200 Grad Ober- und Unterhitze vor.
  • Währenddessen wäscht man die Putenschnitzel, trocknet und halbiert sie und schneidet Schinken und Salami in Würfel. Dann lässt man die Champignons abtropfen, wäscht die Tomaten und schneidet diese in Scheiben. Danach brät man die Putenschnitzel in einer Pfanne mit heißem Sonnenblumenöl an und legt sie hiernach in eine Auflaufform. Nun verteilt man die Pilze und die Schinken- und Salamiwürfel darüber.
  • Wenn das erledigt ist, gießt man Wasser und Sahne in die Pfanne, rührt dort die Maggi Fix Mini-Schnitzel Tomate-Mozzarella Sauce ein, bringt das Ganze zum Kochen und lässte es ungefähr eine Minute köcheln. Dann die Sauce über den Schnitzeln verteilen und die Tomatenscheiben darüberlegen. Anschließend das Ganze mit Käse bestreuen und im Backofen ungefähr eine halbe Stunde backen.

Maggi Fix Spirelli-Topf mit Hackfleisch

  • Hier bietet sich ein Nudelgericht an – zum Beispiel der Farfalle-Hackbällchen-Topf. Hierfür benötigt man 500 Gramm Hackfleisch, 75 Gramm geriebenen Käse, zwei Eier, vier Esslöffel Semmelbrösel, eine rote Paprikaschote, drei Esslöffel Sonnenblumenöl, 1.200 Mililiter Wasser, zwei Beutel der Maggi Fix Sauce, 200 Gramm Farfalle-Nudeln, eine Dose Mais und Salz und Pfeffer zum Abschmecken.
  • Zu allererst das Hackfleisch mit dem Käse, den Eiern und den Semmelbröseln vermischen, mit Salz und Pfeffer würzen und daraus kleine Hackbällchen formen. Nun die Paprikaschote waschen, entkernen, von der weißen Innenhaut befreien und in kleine Würfel schneiden. Das Öl in einem Topf erhitzen und die Hackbällchen darin nach und nach anbraten, diese wieder herausnehmen und warmhalten. Danach im übrig gebliebenen Bratfett die Paprikaschote anbraten.
  • Jetzt muss man Wasser dazugießen und die Maggi Fix Spirelli-Topf Hackbällchen Sauce darin zum Kochen bringen. Die Nudeln dazugeben und ungefähr 20 Minuten offen kochen, dabei gelegentlich umrühren. Dann muss man den Mais abtropfen lassen und zusammen mit den Hackbällchen zu den Farfalle-Nudeln geben und heiß werden lassen.