Die Meisterschaft in Bodybuilding

Jedes Jahr werden verschiedene Wettbewerbe in den Extremsportarten veranstaltet. Die Meisterschaft in Bodybuilding ist eine davon.


Auch wenn immer mehr Frauen Extremsportarten betreiben, ist Bodybuilding dennoch eine Männerdomäne. Vor allem versuchen Männer durch gezieltes Fitness- und Aufbautraining einer Disziplin nachzugehen, die einen wohlgeformten und definierten Körper zum Ziel hat. Beim Training werden die Körperglieder so trainiert, dass nur die Muskeln aufgebaut werden und sich der Fettanteil nicht erhöht. Bei der Meisterschaft in Bodybuilding werden die trainierten Körper zur Schau gestellt. Die Körper der Bodybuilder sind besonders robust und zäh. Deshalb treten Bodybuilder auch bei Wettbewerben, wo viel Kraftanstrengung gefragt ist, gegenseitig an. Die deutschen Extremsportler werden vom Deutschen Bodybuilding- und Fitnessverband e.V. betreut. Meisterschaften in Bodybuilding werden sowohl in Deutschland als auch auf internationaler Ebene durchgeführt. Beliebt sind sie vor allem in den USA.

Bewertung nach Kriterien

  • Die Meisterschaft in Bodybuilding erfolgt getrennt nach Geschlecht, Gewicht- und Körperklasse, dem Alter und der Trainingserfahrung. Eine Expertenjury bewertet die Körper nach der Muskulosität, Symmetrie, Vaskularität und der Art der Präsentation. Hierbei wird vor allem darauf geachtet, dass sich einzelne Muskeln von anderen hervorheben und definiert sind, sodass sich ein symmetrischer und wohlgeformter, ansehnlicher Körper bildet.
  • Da beim Krafttraining das Ziel verfolgt wird, möglichst nur die Muskeln zu trainieren und kein Fett anzubauen, wird auch diese Leistung bei der Meisterschaft in Bodybuilding bewertet. Je mehr Venen am Körper zu sehen sind, desto weniger wurde Fett angebaut und wird umso positiver bewertet.
  • Nicht zuletzt entscheidet auch die Art der Präsentation des Körpers über die Punkteverteilung. Die Bodybuilder müssen in verschiedenen Posen alleine, gemeinsam mit allen Teilnehmern oder als mögliche Finalisten mit den letzten fünf auf der Bühne vor der Jury und vor dem Publikum auftreten.

Berühmte Bodybuilder

  • Einer der berühmten Bodybuilder, der Österreicher und heutige Gouverneur von Kalifornien Arnold Schwarzenegger, konnte vor seinen zahlreichen Filmen auch viele Erfolge im Bodybuilding feiern. Er war mehrfach Mr. Olympia und gilt bis heute als jüngster Mister Universum in dieser Disziplin. Den Erfolg in Hollywood verdankt er der Meisterschaft in Bodybuilding.
  • Andere Bodybuilder wie Ralf Möller und Lou Ferrigno haben vor ihren Schauspielkarrieren Extremsport getrieben und viele Meisterschaften gewonnen.