Die richtige Schultasche für Kinder kaufen: So geht es

Worauf müssen Eltern achten, wenn sie die richtige Schultasche für Kinder kaufen wollen? Die gesundheitlichen Aspekte sind das erste Kriterium, das eine gute Schultasche auf jeden Fall erfüllen muss, sonst drohen Fehlhaltungen und Rückenschmerzen. Wichtig sind außerdem Sicherheit im Straßenverkehr, Alltagstauglichkeit und der Geschmack des Kindes.


Jedes Jahr stehen etliche Eltern vor dem Problem, die richtige Schultasche für ihre Kinder zu kaufen. Kinder und Eltern beurteilen oft ganz unterschiedlich, was eine gute Schultasche ist. Hier heißt es, einen Kompromiss zu finden, der allen Interessen gerecht wird: Gut für den Rücken soll sie sein, praktisch und sicher und auch noch gut aussehen.

Die richtige Schultasche fürs Elterngewissen: Gesundheit

  • Durch Schulbücher, Hefte, Getränke und Sportsachen kommt schon genug Gewicht zusammen, deshalb sollte der Tornister selbst möglichst leicht sein, wenn Sie die richtige Schultasche für die Kinder kaufen möchten.
  • Damit sich das Gewicht gut verteilt und die Tasche angenehm zu tragen ist, sollten die Schultergurte mindestens 4 Zentimeter breit und gepolstert sein. Da ihr Kind in den nächsten Jahren noch wachsen wird, achten Sie darauf, dass die Schulterriemen verstellbar sind.
  • Auch das Rückenteil der Tasche sollte gepolstert und möglichst in verschiedene Zonen geteilt sein. Beim Tragen der Tasche muss sie an verschiedenen Stellen auf dem Rücken aufliegen und auch sonst möglichst körpernah sitzen. Nehmen Sie ihr Kind zum Ranzenkauf mit, um zu testen, ob die Tasche auch passt.

Die richtige Schultasche fürs Elterngewissen: Sicherheit

  • Die Sicherheit des Ranzens ist ein Punkt, auf den Eltern besonders achten sollten. Gerade wenn Ihr Kind den Schulweg allein zurücklegt, sind ausreichend Reflektoren auf den Taschen wichtig. So wird Ihr Kind auch bei schlechten Lichtverhältnissen von Autofahrern gesehen.
  • Darüber hinaus sind grelle Farben hilfreich. Ob rot, grün, blau oder gelb: Entscheiden Sie hier einfach nach der Lieblingsfarbe Ihres Kindes.

Die richtige Schultasche für Kinder kaufen: Alltagstauglichkeit

  • Kinder sind Kinder. Deshalb muss der Rucksack robust sein und einiges mitmachen können. Da auf dem Schulweg leider nicht immer die Sonne scheint, sollte die Tasche auch wasserabweisend sein.
  • Wichtig ist außerdem, dass alle Schulsachen in die Tasche reinpassen und Hefte nicht knicken und keine zu enge Beziehung mit dem Pausenbrot eingehen können. Aus diesem Grund achten Sie darauf, dass das Innenleben der Tasche in ausreichend viele Fächer unterteilt ist und die Wände der Tasche möglichst verstärkt sind.

Die richtige Schultasche für Kinder kaufen: Design

  • Das Design dürfte den Kindern wohl am meisten am Herzen liegen. Sie sollten die Wünsche Ihrer Kinder berücksichtigen, schließlich sollen die den Ranzen ja tragen. In Sachen Farbe, Form und Muster gibt es kaum etwas, das es nicht gibt.
  • Wenn Sie die richtige Schultasche für Kinder kaufen möchten, treffen Sie am besten eine Vorauswahl an Schultaschen, die alle Kriterien erfüllen sollte. Lassen Sie Ihr Kind von diesen eine auswählen.