Die richtige Zubereitung eines Entrecotes

Bei der optimalen Zubereitung eines Entrecotes kommt es ebenso auf die Fleischqualität an, wie auf die richtige Bratpfanne und das richtige Bratfett


Wer gerne ab und zu ein gutes Stück Fleisch vom Rind genießt, kennt sicher das Entrecotes als eines der saftigsten Steaks. Zur optimalen Zubereitung eines Entrecotes zwischen 200 und 400 Gramm muss man einiges beachten, damit es ein Fleischgenuss wird.

 

 

Vorbereitung des Fleisches

  • Wichtig bei der Zubereitung eines Entrecotes ist die Auswahl guten Fleisches. Um die 28 Tage abgehangenes Fleisch ist optimal. Für ein tolles Ergebnis bei der Zubereitung eines Entrecotes sollte das Fleisch mindestens 30 Minuten vor dem Braten (Gleiches gilt fürs Grillen) aus dem Kühlschrank geholt werden.

 

  • Es muss beim Braten Zimmertemperatur haben, damit sich die Poren sofort schließen können. Um Spritzer beim Braten zu vermeiden, tupft man das Fleisch vorher mit einem Küchenkrepp ab.

 

Vorbereitung der Pfanne und des Ofens

  • Gusseisern oder aus Edelstahl sollte die Bratpfanne für die Zubereitung eines Entrecotes sein. Beschichte Pfannen kann man nicht so stark erhitzen und das Fleisch soll ja einen leichten Bratgeschmack bekommen, für den hohe Hitze erforderlich ist.

 

  • Die Pfanne muss für ein optimales Bratergebnis ca. 180 Grad heiß sein, bevor man Fett und Fleisch hinzufügt. Zum Braten verwendet man am besten Butterschmalz (wenig!) oder Pflanzenöl. Auf keinen Fall sollte man Butter nehmen oder Olivenöl, weil diese nicht so stark erhitzt werden dürfen. Den Backofen wird auf 200 Grad vorgewärmt.

 

Handling des Fleisches bei der Zubereitung

  • Man brät das Entrecotes 1 bis 4 Minuten von jeder Seite scharf an, je nachdem, ob man es Englisch, medium oder well done mag. Man sollte das Fleisch erst wenden, wenn es sich leicht aus der Pfanne lösen lässt.

 

  • Während der Zubereitung eines Entrecotes darf man nicht mit einer Gabel in das Fleisch zu stechen, da sonst zu viel Flüssigkeit und wertvolle Inhaltsstoffe austreten würden. Nach dem Braten packt man das Fleisch in Alufolie ein und legt es zum nachgaren in den Ofen.

 

  • Man rechnet ca. 3-4 Minuten pro Zentimeter Fleischdicke. Ein Entrecotes well done sollte man länger anbraten, dafür aber nur 1 Minute nachgaren. Gewürzt wird zum Schluss.