Die Tellerschaukel - Riesenspaß für die Kleinen

Mit einer Tellerschaukel werden Ihre Kleinen viel Spaß haben, egal ob drinnen oder draußen.Es gibt jedoch ein paar Dinge zu beachten. Lesen Sie hier mehr.


Mit der Tellerschaukel bringt Kindern das Spielen wieder so richtig Spaß. Egal ob im Garten oder im Haus. Eine solche Schaukel ist für die Kleinen das perfekte Spielzeug, um sich auszutoben und um Spaß zu haben. Diese Schaukeln gibt es in vielen verschiedenen Ausführungen und für jedes Alter. Die meisten Schaukeln sind gegen jegliches Wetter geschützt und können so ohne Problem im Garten genutzt werden. Die Schaukel einfach an einen stabilen Ast befestigen oder an ein sicheres Schaukelgerüst einhängen, beziehungsweise fest verknoten und schon kann es losgehen. So können Sie sicher sein, dass sich die Kleinen beim Spielen nicht verletzen. Natürlich müssen Sie gerade bei einem Ast darauf achten, dass dieser auch wirklich genügend Last tragen kann und keine Verletzungsgefahr droht.

Ausführungen
Es gibt viele verschiedene Ausführungen der Tellerschaukel. So gibt es zum Beispiel Schaukeln, die bis zu einem Gewicht von 60 Kilogramm ausgelegt sind. Es gibt aber auch Modelle, die mehr Last tragen können. So können die Eltern mit den Kleinen auch ruhig mal mitschaukeln, ohne dass etwas passiert. Aus diesem Grund gibt es auch verschiedene Größen des Tellers. Des Weiteren gibt es in der Länge des Seils Unterschiede und natürlich sind auch die Materialien der Schaukel unterschiedlich. Von Holz über Kunststoff bis hin zu Polsterschaukeln, ist alles vertreten. Je nach Einsatzgebiet muss dementsprechend ein gutes Material ausgewählt werden. Im Idealfall kann man die Schaukel dann ohne Probleme das ganze Jahr über draußen hängen lassen.

Zusammenfassung
Eine Tellerschaukel bietet sich quasi für jedes Alter an. Jüngere Kinder sollte man dennoch nicht unbeaufsichtigt Schaukeln lassen. Die meisten Schaukeln sind problemlos anzubringen und auch wieder leicht abzuhängen. Ein Spaß für Groß und Klein ist garantiert. Achten Sie allerdings unbedingt auf eine GS-geprüfte Tellerschaukel, damit eine gute Qualität gewährleistet ist.